Blaufränkisch Leithaberg DAC Rot 2016

Blaufränkisch Leithaberg DAC Rot 2016 (Bouteille 0,75 l)

Weingut Lichtenberger González
Auf Kalk und Schiefer gewachsen und im gebrauchten Holz gereift - Blaufränkisch PUR!
€ 24,90
Inhalt: 0,75 l (€ 33,20 / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 22,41

Inhalt:

  • 128030
CHRISTIAN DÖLLERER empfiehlt dieses Produkt zu
Gebackenes & Österreichische Klassiker
Gegrilltes & Gebratenes
Wildgerichte
Das Weingut Lichtenberger Gonzalez kultiviert die Blaufränkisch Reben auf Kalk- und... mehr
Blaufränkisch Leithaberg DAC Rot 2016



Das Weingut Lichtenberger Gonzalez kultiviert die Blaufränkisch Reben auf Kalk- und Schieferlagen. Beim Genuss dieses Blaufränkisch Leithaberg DAC Rot verströmen präzise Fruchtnoten nach vollreifen Weichseln, würzig mit schwarzem Pfeffer. Dieser Blaufränkisch aus Breitenbrunn im Burgenland verspricht Spannung und Saftigkeit mit einem fantastischen Säurespiel.

Land: Österreich
Region: Leithaberg / Neusiedlersee
Weingut: Weingut Lichtenberger González
Typ: Rotweine
Rebsorte: Blaufränkisch
Jahrgang: 2016
Weinstil: aromatisch, klassisch, finessenreich
Geschmack: trocken
Inhalt: 1,5 l
Trinkreife: bis 2033
Ausbau: großes Holzfass
Alkohol: 13,00 %
Enthält Sulfite: Ja
Enthält Milchkasein: Nein
Auf Kalk und Schiefer gewachsen und im gebrauchten Holz gereift - Blaufränkisch PUR! mehr

Er Lichtenberger. Sie González.

In Breitenbrunn in der Weinregion Leithaberg zwischen Leithagebirge und Neusiedlersee im Burgenland, haben Martin Lichtenberger und Adriana González genau das gefunden, was sie brauchen: Über 50 Jahre alte Rebstöcke, gewachsene Strukturen, einen kühlen Wald, den mildernden Neusiedlersee und einen heißen Osten. Der Leithaberg ist geprägt von reinem Kalk bis Schiefer und dem dazwischenliegenden Mischbereich, in dem nicht nur Leithakalk und Glimmerschiefer in allen denkbaren Verhältnissen auftreten – eine „Spielwiese“ für das österreichisch-spanische (Winzer)Gespann. Die rund 7 ha Weingärten wurden viele Jahre von Martins Großvater bewirtschaftet, wobei der Schwerpunkt am Vorderberg schon jeher auf Blaufränkisch und den weißen Rebsorten Neuburger, Grüner Veltliner und Weißburgunder lag. Lichtenberger-Gonzales_Logo-440x380

Individualisten, durch Verschiedenartigkeit miteinander verbunden

Der bodenständige Weinmacher und die leidenschaftliche Weinmacherin – Handwerker aus Überzeugung und mit Wein-Passion – nehmen sich für jeden ihrer wenigen Weine so viel Zeit, wie diese brauchen um so zu werden, wie es ihre Natur vorgesehen hätte. Dabei gehen die beiden, die hauptberuflich als Kellermeister in renommierten Betrieben arbeiten, beim Gemeinschaftsprojekt in ihrer Freizeit langsam und geduldig nach biologischen Prinzipien von Hand vor – Spontanvergärung, Holz, lange auf der Hefe und nur minimale Eingriffe.

„Jeder unserer (wenigen) Weine trägt zwei Seelen in seiner Brust und ist doch ganz eins mit uns und sich und seiner Welt.“
Martin Lichtenberger

Der Muschelkalk weiß (Grüner Veltliner, Weißburgunder, Neuburger) aus dem großen Holz zeigt eine feine Gerbstoffstruktur und ist direkt und salzig. Für den reinsortigen Leithaberg DAC (gewachsen auf reinem Kalk) wird der Neuburger kurz mit den Stielen auf der Maische belassen und anschließend im gebrauchten Holz gereift. Die rare Rebsorte Muskat Ottonel wird sogar „mit Putz und Stingl“ vergoren und gereift.
Der Muschelkalk rot (Blaufränkisch und Zweigelt) aus dem großen Holz beschreiben die Weinmacher Lichtenberger González „kühl und beglückend“. Auf Kalk und Schiefer am Leithaberg gewachsen, reift der Blaufränkisch Leithaberg DAC in aller Ruhe im gebrauchten Holz. Der Vorderberg, der Ur-Blaufränkisch aus dem ältesten Weingarten der Winzer, wächst auf Kalksandstein und zeigt sich unglaublich vielschichtig.

Leithaberg_895x460
Der Leithaberg: Glimmerschiefer und Leithakalk sind für den Weinbau im wahrsten Sinne des Wortes „Bodenschätze“.

Im Bild: Adriana González und Martin Lichtenberger
Bildquelle: Steve Haider

Ähnliche Artikel
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.