Grüner Sylvaner Ried End des Berges 2018

Grüner Sylvaner Ried End des Berges 2018 (Bouteille 0,75 l)

Weingut Hofbauer-Schmidt
Zarte Birnen- und Quittenaromen, lebhaft und anregend.
€ 10,50
Inhalt: 0,75 l (€ 14,00 / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 9,45
  • 141024
RAIMUND DÖLLERER empfiehlt dieses Produkt zu
Fein & fruchtig zu Gemüse
Fische aus heimischen Gewässern
Käse mild-fein
Alex Koblingers MS Weinnotizen Eine Rebsorte, die bei uns absolut in Vergessenheit geraten... mehr
Grüner Sylvaner Ried End des Berges 2018


Alex Koblingers MS Weinnotizen

Eine Rebsorte, die bei uns absolut in Vergessenheit geraten ist. Sylvaner wird mit Deutschland assoziiert ist aber eigentlich eine alte autochthone Rebsorte Österreichs. Leider gibt es mittlerweile nur mehr verschwindende 50 Hektar im ganzen Weinbauland. Er weist zarte Birnen- und Quittenaromen auf und ist ein lebhafter, frischer und appetitanregender Weißwein.

Als herrlich mit dem Grünen Sylvaner der Familie Hofbauer-Schmidt harmonierende Speise, schlagen wir Ihnen eine gebeizte Bluntaubachforelle mit Bachkresse, Erdäpfeln und Radieschen vor. Ein Rezept zum Nachkochen finden Sie ansprechend illustriert auf Seite 36 in Andreas Döllerers Kochbuch "Cuisine Alpine" .

Und gleich noch ein Tipp: Versuchen Sie den Grünen Sylvaner von Hofbauer-Schmidt zu Spargel-Erdbeersalat!

Land: Österreich
Region: Weinviertel
Weingut: Weingut Hofbauer-Schmidt
Typ: Weißweine
Rebsorte: Silvaner
Jahrgang: 2018
Weinstil: klassisch, elegant, aromatisch
Geschmack: trocken
Inhalt: 0,75 l
Trinkreife: bis 2022
Ausbau: Stahltank
Alkohol: 13 %
Enthält Sulfite: Ja
Enthält Milchkasein: Nein
Zarte Birnen- und Quittenaromen, lebhaft und anregend. mehr

Höchstbewertung.

Das Weingut von Petra, Leopold und Sohn Johannes Hofbauer-Schmidt liegt in der Weinbaugemeinde Hohenwarth, im südwestlichen Weinviertel rund 50 km westlich von Wien. Die Weinviertler Böden aus Kies, Sand und Ton mit teilweisen Löss- und Lehmbedeckungen sowie die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht eignen sich ideal für den Anbau von fruchtigen und pikanten Weinen. Besonders widmet sich die Winzerfamilie der Leitsorte Grüner Veltliner und dem eleganten Roten Veltliner, einer autochthonen Sortenrarität. Ebenso werden auf den 25 ha Weingärten in Hohenwarth mitunter sortentypischer Weinviertel DAC, Riesling und Grüner Sylvaner angebaut. Der Weinviertel DAC steht für den gebietstypischen fruchtigen, würzigen und pfeffrigen Geschmack („Pfefferl“) des Grünen Veltliners und für eine hell- bis grüngelbe Farbe mit trockenem Ausbau. Logo_440x38057a87094d14dc

Familie Hofbauer-Schmidt keltert seit Jahrzehnten charaktervolle, individuelle und langlebige Weine. Nicht nur durch das Zusammenspiel von Altbewährtem und Modernem, sondern auch durch jenes der Generationen, das Erfahrung und junge Ideen verbindet, bringen Petra, Leopold und Sohn Johannes Hofbauer-Schmidt unverwechselbare Weine mit beeindruckender Typizität hervor. Im Hohenwarther Weingut wird großer Wert auf einen gefühlvollen Umgang mit der Kraft der Natur gelegt. Die beiden Kellermeister Johannes und Leopold geben ihren Weinen Zeit zum Reifen und verfolgen das Ziel, durch den Einsatz modernster Technologie die feinen Unterschiede zwischen den einzelnen Rebsorten, Lagen und Jahrgängen hervorzuheben.

„Wir möchten jeder Traubencharge, die gesund aus dem Weingarten eintrifft, ideale Vinifikationsbedingungen bieten. Der Boden der Lage muss spürbar werden.“

Leopold und Johannes Hofbauer-Schmidt

Das Sortiment der Weinviertler Familie Hofbauer-Schmidt lässt sich in die Kategorien „Leicht & Fruchtig“, „Klassik“, „Lagenweine“ und „Alte Reben & Reserve“ einteilen. Grüner Veltliner findet sich dabei als Weinviertel DAC bei „Klassik“, aus der Lage Hochstrass, als Reserve und als Alte Reben. Ebenso wird die Rarität Roter Veltliner als „Klassik“, Lagenwein (Hochstrass) und als Alte Reben ausgebaut.

Das Familienweingut trägt die Auszeichnung „Weinviertel Leitbetrieb“ mit garantierter Wein-, Produktions-, Service- und Vertriebsqualität. Das Zertifizierungssystem „Qualitätsstandard Weinviertel“ beurteilt Weinviertler Weingüter im Sinne der Nachhaltigkeit in ihrer Ganzheit und zeichnet Topbetriebe mit der Höchstbewertung „Weinviertel Leitbetrieb“ aus.

Im Bild: Leopold Hofbauer-Schmidt mit Sohn Johannes

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
8Vents 2016 8Vents 2016
€ 19,40
Rosé 2017 Rosé 2017
€ 8,90
Rosalie 2018 Rosalie 2018
€ 16,00
Riesling Ried Silberbichl Kremstal DAC 2018 Riesling Ried Silberbichl Kremstal DAC 2018
€ 10,98 statt 12,20 € Jetzt nur
Schilcher Weststeiermark DAC 2018 Schilcher Weststeiermark DAC 2018
€ 9,63 statt 10,70 € Jetzt nur
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.