Rosé Aix 2017

Rosé Aix 2017 (Bouteille 0,75 l)

Maison Saint Aix
Ausdrucksstarke Beerenaromatik, frisch, saftig und trinkanimierend.
€ 13,90
Inhalt: 0,75 l (€ 18,53 / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 12,51
  • 155001
LAURA DÖLLERER empfiehlt dieses Produkt zu
Duftiges zu Asiens Aromen
Fein & fruchtig zu Gemüse
Laue Sommernächte
Mediterrane Küche
Urlaubserinnerungen
Unter allen Rosé-Liebhabern der neue Star aus der Provence. Ein strahlendes Lachsrosa mit... mehr
Rosé Aix 2017


Unter allen Rosé-Liebhabern der neue Star aus der Provence. Ein strahlendes Lachsrosa mit Kupferreflexen. In die Nase strömen allerlei Beeren-Aromen wie Himbeere, Sauerkirsche und etwas Waldbeerkonfit. Es folgen eine präzise Frische, viel Saft und eine knackige Säurestruktur. Auch hier zeigt sich ein Mix aus Himbeeren und Johannisbeeren, welche von einer prickelnden Mineralik begleitet werden. Der Rosé Aix der Maison Saint Aix ist stets süffig und trinkanimierend - ein treuer Begleiter sowohl zu Speisen als auch als Solokünstler.

Land: Frankreich
Region: Provence
Weingut: Maison Saint Aix
Typ: Roséweine
Rebsorte: Cuvée
Rebsorten Cuvée: Carignano, Cinsault, Grenache/Garnacha, Syrah/Shiraz
Jahrgang: 2017
Weinstil: klassisch, elegant, aromatisch
Geschmack: trocken
Inhalt: 0,75 l
Trinkreife: bis 2021
Alkohol: 13 %
Enthält Sulfite: Ja
Ausdrucksstarke Beerenaromatik, frisch, saftig und trinkanimierend. mehr

Ein Rosé wie das Licht des Südens

Nicht umsonst hat Eric Kurver für seinen AIX das Motto „Great Rosé & Great Places“ gewählt. Mit dem AIX ist ihm das Kunststück gelungen, ein unbeschwert leichtes, typisch französisches „savoir vivre“-Gefühl und höchste Qualität in einem leicht zugänglichen, gleichzeitig seriösen Wein zu verbinden. Einfach zu trinken, aber komplex genug, um Preise zu gewinnen: Nach längerer Suche fand Kurver in Jouques in der Nähe von Aix-en-Provence (Provence) ein Weingut namens Domaine de la Grande Séouve, das für sein Vorhaben optimal geeignet war: weitgehend unbekannt, aber mit rund 75 ha groß genug für seine Idee, und vor allem in Bezug auf Weinberge, Rebstöcke und Mitarbeiter mit hervorragendem Qualitätspotenzial ausgestattet. Der Winzer übernahm die Mannschaft des Weingutes mit dem erfahrenen Betriebsleiter Gabriel Mondejar an der Spitze, zusätzlich engagierte Kurver ein Beratungsteam um Olivier Nasles, den führenden Önologen der Provence.

Kurvers Ziel war einfach und schwierig zugleich: Er wollte nicht bloß einen weiteren Rosé machen, sondern den besten Rosé der Welt. Er wollte ihn nicht nur in Frankreich, sondern weltweit verkaufen. Er wollte seinen AIX nicht in Supermarktregalen stehen sehen, sondern in renommierten Restaurants, Clubs und Bars – in „great places“. 
Maison-Saint-Aix_Logo_440x380

Im Bild: AIX-Gründer Eric Kurver (rechts) mit Betriebsleiter Gabriel Mondejar und Mitarbeiter Jean-Pierre Decarme.

Ähnliche Artikel
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Pelofino IGT 2017 Pelofino IGT 2017
€ 8,93 statt 10,50 € Jetzt nur
Brut Premier Brut Premier
ab € 30,30
Phoenix 2015 Phoenix 2015
€ 45,90
Dolcetto d´Alba DOC 2016 Dolcetto d´Alba DOC 2016
€ 9,98 statt 13,30 € Jetzt nur
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.