Apulien

Das Weinanbaugebiet Apulien mit der Hauptstadt Bari und einer Rebfläche von 107.000 Hektar liegt im Südosten Italiens, zwischen dem adriatischen und dem ionischen Meer. Die fruchtbaren Ebenen Apuliens und das warme, trockene Klima bilden beste Voraussetzungen für den Anbau von Wein.
Apuliens Lage und Klima eignen sich insbesondere für gehaltvolle, kräftige Rotweine, wobei die drei Rebsorten Sangiovese, Primitivo und Negroamaro dominieren.
Sangiovese wurde nachweislich bereits vor 2.500 Jahren kultiviert und ist die wichtigste und häufigste Rebsorte in Italien. Die Sangiovese Rebe ist der Hauptbestandteil des italienischen Chianti.
Der Primitivo ist eine traditionsreiche rote Rebsorte, die allerdings eine größere Berühmtheit unter dem Namen "Zinfandel" in Kalifornien erlangte und sehr würzige Weine mit einem hohen Alkoholgehalt hervorbringt, die oft Zimt-, Nelken- und Waldfrüchte-Aromen besitzen.
Der Negroamaro hingegen ist ein typischer Vertreter des Weinanbaugebiet Apuliens und wird seit Jahrtausenden Jahren angebaut. Hauptanbaugebiet heute ist der Ort Salice Salentino in der Provinz Lecce in Apulien. Der Salice Salentino Rosso und der Salice Salentino Rosato werden dort mit dem Status DOC (denominazione di origine controllata) hergestellt. Der Rotwein sowie auch der Roséwein benötigen eine Reifung von mindestens 8 Monaten.

Das Weinanbaugebiet Apulien mit der Hauptstadt Bari und einer Rebfläche von 107.000 Hektar liegt im Südosten Italiens , zwischen dem adriatischen und dem ionischen Meer. Die fruchtbaren Ebenen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Apulien

Das Weinanbaugebiet Apulien mit der Hauptstadt Bari und einer Rebfläche von 107.000 Hektar liegt im Südosten Italiens, zwischen dem adriatischen und dem ionischen Meer. Die fruchtbaren Ebenen Apuliens und das warme, trockene Klima bilden beste Voraussetzungen für den Anbau von Wein.
Apuliens Lage und Klima eignen sich insbesondere für gehaltvolle, kräftige Rotweine, wobei die drei Rebsorten Sangiovese, Primitivo und Negroamaro dominieren.
Sangiovese wurde nachweislich bereits vor 2.500 Jahren kultiviert und ist die wichtigste und häufigste Rebsorte in Italien. Die Sangiovese Rebe ist der Hauptbestandteil des italienischen Chianti.
Der Primitivo ist eine traditionsreiche rote Rebsorte, die allerdings eine größere Berühmtheit unter dem Namen "Zinfandel" in Kalifornien erlangte und sehr würzige Weine mit einem hohen Alkoholgehalt hervorbringt, die oft Zimt-, Nelken- und Waldfrüchte-Aromen besitzen.
Der Negroamaro hingegen ist ein typischer Vertreter des Weinanbaugebiet Apuliens und wird seit Jahrtausenden Jahren angebaut. Hauptanbaugebiet heute ist der Ort Salice Salentino in der Provinz Lecce in Apulien. Der Salice Salentino Rosso und der Salice Salentino Rosato werden dort mit dem Status DOC (denominazione di origine controllata) hergestellt. Der Rotwein sowie auch der Roséwein benötigen eine Reifung von mindestens 8 Monaten.

italien Az. Agr. Conti Zecca
Nero IGT 2002 (Bouteille 0,75 l) Nero IGT 2002
44,50 €
59,33 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
italien Az. Agr. Conti Zecca
Nero IGT 2012 (Bouteille 0,75 l) Nero IGT 2012
37,30 €
49,73 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 33,57 €
Produktdetails
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.