Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Japan

日本
Japan, das Land der aufgehenden Sonne.

Japan ist ein ostasiatischer Inselstaat aus über 6.800 Inseln im Pazifik. Die vier Hauptinseln von Nord nach Süd sind Hokkaidō, Honshū, Shikoku und Kyūshū. Die Hauptstadt Tokio liegt im Osten der Hauptinsel Honshū in der Kantō-Region.

Das Elixier der japanischen Seele

Von der nördlichsten Präfektur Hokkaidō bis zu den Okinawa-Inseln im Süden wird Sake heute fast in ganz Japan produziert – nur in einer der 47 Präfekturen findet keine Produktion statt. Das alkoholische Getränk blickt auf eine rund 2.000-jährige Braugeschichte zurück und symbolisiert als Nationalgetränk das Land Japan. Doch Premium-Sake gewinnt auch international immer mehr an Bedeutung. Der Reiswein ist in den verschiedensten Geschmacksrichtungen erhältlich und weist mehr als 500 unterschiedliche Aromen auf. Sake kann warm oder kalt serviert werden und vor allem Premium-Sake ist hervorragend mit regionalen und internationalen Gerichten zu kombinieren.
Die etwa 1.800 Sake-Brauereien („Kura“) sind für ihre traditionelle Architektur – weiße Lehmwände und Ziegeldächer – bekannt. Ein Großteil der Brauereien befindet sich in Familienbesitz, manche seit über 300 Jahren. Im Jahreszyklus wird im Frühjahr das Reisfeld bearbeitet und über den Sommer – bevor im Herbst die Brausaison beginnt – wächst der Reis. Die Brausaison erreicht in den kalten Wintermonaten ihren Höhepunkt und klingt vor Ankunft des Frühlings aus. Wenn ein neuer Sake angesetzt wird, können Sie dessen Reifegrad anhand des traditionellen Symbols eines Sugidama“ (杉玉) oder auch „Sakebayashi“ (酒林) erkennen. Dabei wird eine Kugel aus Zweigen der Sicheltanne bzw. der Japanischen Zeder über dem Eingang der Brauerei befestigt, die durch die Verfärbung ihrer Blätter den Reifegrad des Sakes anzeigt.

„Gutes Wasser macht guten Reis, guter Reis macht guten Sake und guter Sake macht Menschen glücklich!“

Yoshiko Ueno-Müller, die erste weibliche „Master of Sake Tasting“

Sake-Herstellung_440x380

Reis & Wasser

Der Reis für den Sake wird zugekauft und nur in den seltensten Fällen selbst angebaut. Damit kann dieser, im Gegensatz zu Wein, prinzipiell in jeder Region in jedem Stil hergestellt werden.

Dennoch sind folgende Besonderheiten zu beobachten:
Im Westen werden schlichte und klare traditionelle Sake produziert, während die aus dem Osten mild und vollmundig erscheinen. Im Norden finden sich – im Gegensatz zu den vollmundigen und süßen Sake des Südens – klare und trockene Reisweine. Auch unterscheiden sich die frischen und trockenen Sake der Küstenregion von den kräftigen und vollmundigen der Bergregion.

Auch die Verwendung der unterschiedlichen Wasserqualitäten ermöglicht Differenziertheit. So ist der Reiswein aus dem traditionellen Sake-Dorf Nada in Kobe für sein hartes Wasser, das kräftige Sake mit klarer Struktur hervorbringt, bekannt. In Fushimi in Kyôto hingegen hat das weiche Wasser Berühmtheit erlangt, da es geschmeidige und milde Versionen des Sake unterstützt.


Wussten Sie, dass japanische Mikrowellen über eine Funktionstaste „Sake erhitzen“ verfügen?

Mehr über den Reiswein sowie zu ausgewählten Brauereien erfahren Sie in unserer Rubrik „Sake“.

日本 Japan, das Land der aufgehenden Sonne. Japan ist ein ostasiatischer Inselstaat aus über 6.800 Inseln im Pazifik. Die vier Hauptinseln von Nord nach Süd sind Hokkaidō, Honshū, Shikoku und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Japan

日本
Japan, das Land der aufgehenden Sonne.

Japan ist ein ostasiatischer Inselstaat aus über 6.800 Inseln im Pazifik. Die vier Hauptinseln von Nord nach Süd sind Hokkaidō, Honshū, Shikoku und Kyūshū. Die Hauptstadt Tokio liegt im Osten der Hauptinsel Honshū in der Kantō-Region.

Das Elixier der japanischen Seele

Von der nördlichsten Präfektur Hokkaidō bis zu den Okinawa-Inseln im Süden wird Sake heute fast in ganz Japan produziert – nur in einer der 47 Präfekturen findet keine Produktion statt. Das alkoholische Getränk blickt auf eine rund 2.000-jährige Braugeschichte zurück und symbolisiert als Nationalgetränk das Land Japan. Doch Premium-Sake gewinnt auch international immer mehr an Bedeutung. Der Reiswein ist in den verschiedensten Geschmacksrichtungen erhältlich und weist mehr als 500 unterschiedliche Aromen auf. Sake kann warm oder kalt serviert werden und vor allem Premium-Sake ist hervorragend mit regionalen und internationalen Gerichten zu kombinieren.
Die etwa 1.800 Sake-Brauereien („Kura“) sind für ihre traditionelle Architektur – weiße Lehmwände und Ziegeldächer – bekannt. Ein Großteil der Brauereien befindet sich in Familienbesitz, manche seit über 300 Jahren. Im Jahreszyklus wird im Frühjahr das Reisfeld bearbeitet und über den Sommer – bevor im Herbst die Brausaison beginnt – wächst der Reis. Die Brausaison erreicht in den kalten Wintermonaten ihren Höhepunkt und klingt vor Ankunft des Frühlings aus. Wenn ein neuer Sake angesetzt wird, können Sie dessen Reifegrad anhand des traditionellen Symbols eines Sugidama“ (杉玉) oder auch „Sakebayashi“ (酒林) erkennen. Dabei wird eine Kugel aus Zweigen der Sicheltanne bzw. der Japanischen Zeder über dem Eingang der Brauerei befestigt, die durch die Verfärbung ihrer Blätter den Reifegrad des Sakes anzeigt.

„Gutes Wasser macht guten Reis, guter Reis macht guten Sake und guter Sake macht Menschen glücklich!“

Yoshiko Ueno-Müller, die erste weibliche „Master of Sake Tasting“

Sake-Herstellung_440x380

Reis & Wasser

Der Reis für den Sake wird zugekauft und nur in den seltensten Fällen selbst angebaut. Damit kann dieser, im Gegensatz zu Wein, prinzipiell in jeder Region in jedem Stil hergestellt werden.

Dennoch sind folgende Besonderheiten zu beobachten:
Im Westen werden schlichte und klare traditionelle Sake produziert, während die aus dem Osten mild und vollmundig erscheinen. Im Norden finden sich – im Gegensatz zu den vollmundigen und süßen Sake des Südens – klare und trockene Reisweine. Auch unterscheiden sich die frischen und trockenen Sake der Küstenregion von den kräftigen und vollmundigen der Bergregion.

Auch die Verwendung der unterschiedlichen Wasserqualitäten ermöglicht Differenziertheit. So ist der Reiswein aus dem traditionellen Sake-Dorf Nada in Kobe für sein hartes Wasser, das kräftige Sake mit klarer Struktur hervorbringt, bekannt. In Fushimi in Kyôto hingegen hat das weiche Wasser Berühmtheit erlangt, da es geschmeidige und milde Versionen des Sake unterstützt.


Wussten Sie, dass japanische Mikrowellen über eine Funktionstaste „Sake erhitzen“ verfügen?

Mehr über den Reiswein sowie zu ausgewählten Brauereien erfahren Sie in unserer Rubrik „Sake“.

Bijofu Sake Junmai (0,72 l) Bijofu Sake Junmai
33,80 €
46,94 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 30,42 €
Produktdetails
Dassai Sake 23 (0,72 l) Dassai Sake 23
113,10 €
157,08 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 101,79 €
Produktdetails
Fukuju Sake Awasaki Sparkling (0,3 l) Fukuju Sake Awasaki Sparkling
18,70 €
62,33 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 16,83 €
Produktdetails
Fukuju Yuzu-Sake (0,5 l) Fukuju Yuzu-Sake
29,10 €
58,20 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 26,19 €
Produktdetails
Ikekame Sake Turtle Red (0,72 l) Ikekame Sake Turtle Red
45,30 €
62,92 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 40,77 €
Produktdetails
Katsuyama Sake Lei (0,72 l) Katsuyama Sake Lei
69,10 €
95,97 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 62,19 €
Produktdetails
Masuizumi Sake Junmai Daiginjo Special (0,72 l) Masuizumi Sake Junmai Daiginjo Special
113,10 €
157,08 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 101,79 €
Produktdetails
Pflaumenwein Amami-Oshima Umeshu (0,72 l) Pflaumenwein Amami-Oshima Umeshu
38,40 €
53,33 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 34,56 €
Produktdetails
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.