Weisser Schiefer "m" 2011
Falstaff 91

Weisser Schiefer "m" 2011 (Bouteille 0,75 l)

Weingut Schiefer Uwe
Dicht, kompakt und dabei weich im Mundgefühl.
€ 46,30
Inhalt: 0,75 l (€ 61,73 / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 41,67
  • 95115
JENNIFER WEIß empfiehlt dieses Produkt zu
Gegrilltes & Gebratenes
Meeresfische & Krustentiere
Weinrunde
Uwe Schiefer kultiviert die Reben für den Weißer Schiefer "m" in den Lagen Hannersdorf,... mehr
Weisser Schiefer "m" 2011



Uwe Schiefer kultiviert die Reben für den Weißer Schiefer "m" in den Lagen Hannersdorf, Kohfidisch und Eisenberg. Eine Cuvéetierung aus 60 % Welschriesling, 20 % Grüner Veltliner, 10 % Weißburgunder und 10 % Grauburgunder sorgte für diesen kraftvollen Wein aus dem Südburgenland. Jedoch nicht vom Alkohol, sondern rein vom Druck den er im Mund ausübt. Der Weiße Schiefer "m" von Uwe Schiefer ist dicht, kompakt und dabei weich im Mundgefühl. Wie Balsam gleitet er über die Zunge und hüllt sie in einen fleischig-saftigen und leicht rauchigen Mantel.

Land: Österreich
Region: Eisenberg / Südburgenland
Weingut: Weingut Schiefer Uwe
Typ: Weißweine
Rebsorte: Cuvée
Rebsorten Cuvée: Grauburgunder, Grüner Veltliner, Weißburgunder, Welschriesling
Jahrgang: 2011
Weinstil: geschmackvoll, kräftig, intensiv
Geschmack: trocken
Inhalt: 0,75 l
Trinkreife: bis 2050
Ausbau: großes Holzfass
Alkohol: 13,00%
Enthält Sulfite: Ja
Enthält Milchkasein: Nein
Dicht, kompakt und dabei weich im Mundgefühl. mehr

Der südburgenländische Winzer Uwe Schiefer aus Welgersdorf , der inzwischen rund 15 Hektar Weingärten bearbeitet, vertritt grundsätzlich die Philosophie "less is more" , und zwar sowohl im Weingarten, als auch im Keller.

Schiefer investiert ständig in die Erweiterung seiner Rebfläche allerdings ausschließlich in die Rebsorte Blaufränkisch und in die österreichweit bekannte Lage Eisenberg. Schiefer setzt auf möglichst naturnahen Weinbau. Der Betrieb befindet sich in Umstellung auf bioorganischem Anbau.
Der ambitionierte Winzer rekultiviert uralte Steillagen, wo keine Bewässerung möglich ist, experimentiert mit Blaufränkisch-Selektionen und verschiedenen Unterlagen sowie neuen Erziehungsformen. Die Lagenweine wie "Szapary" und "Reihburg" werden ohne Hilfsmittel erzeugt, um das Terroir und den eigenständigen Charakter des Blaufränkisch vom Eisenberg herauszustreichen.

Im Bild: Uwe Schiefer

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Praittenbrunn 2012 Praittenbrunn 2012
ab € 105,20
Rosé 2017 Rosé 2017
€ 8,90
Legends 2016 Legends 2016
€ 37,30
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.