Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Weingut Gross

GROSSartige Weine aus der Südsteiermark


Am Hang der Riede Nussberg, einer der renommiertesten Rieden der Südsteiermark, liegt das Weingut Gross. Die Winzerbrüder Johannes und Michael Gross dürfen stolz auf eine über hundertjährige Familiengeschichte im Weinbau zurückblicken. Während Johannes mit seiner Frau Martina im Jahr 2019 die Geschicke des Weinguts Gross in Ratsch an der Weinstraße übernommen hat, pflegen sein Bruder Michael und dessen Frau Maria unter dem Namen VINO GROSS die slowenischen Rieden der Familie in der Weinbauregion Štajerska Slovenija (sl. für „Slowenische Steiermark“). In der Südsteiermark baut die Familie hauptsächlich Weißweinsorten wie Weißburgunder, Gelber Muskateller und Sauvignon Blanc an. Weingut Gross ist Mitglied der Steirischen Terroir- und Klassikweingüter und somit steht die Herkunft jedes Weins, geprägt von Klima und Boden, bei der Vinifizierung im Vordergrund.


Weinbaugeschichte seit 1907

Der Grundstein für die Weinbaugeschichte von Familie Gross wurde im Jahr 1907 gelegt. Damals kaufte Heinrich Gross einen Weingarten am Witscheiner Herrenberg. Die Lage ist nach der Ortschaft Witschein (Svencina) benannt und befindet sich heute auf slowenischen Boden. Über fünf Generationen hinweg entwickelte sich die Familie zu ausschließlichen Weinbauernfamilie. Vor allem Alois Gross, der Vater von Johannes und Michael, und seine Frau Ulrike verschrieben sich schon in den frühen achtziger Jahren voll und ganz dem Qualitätsweinbau.

Der Aufstieg der Gross-Weine begann und in den 90er-Jahren und als Gründungsmitglied der „Steirischen Klassik“ Weingüter (STK-Weingüter) sorgte Alois Gross gemeinsam mit den anderen Mitgliedern für nationale und internationale Anerkennung des steirischen Weins.

Im Jahr 2006 übertrug Alois die Verantwortung im Keller an seinen Sohn Johannes und wenig später stieg auch Michael in den elterlichen Betrieb ein. 2019 übernahmen Johannes und seine Frau Martina die Führung des Weingut Gross komplett. Nach wie vor arbeiten die beiden Brüder und ihre Frauen, die ebenso Schwestern sind, eng zusammen. Zusätzlich zu den Weinen von Weingut Gross und Vino Gross entstand daher die gemeinsame Serie „Gross & Gross – Geschwister und der Wein“. Unter diesem Label werden ein typisch-steirischer Sauvignon Blanc mit dem Namen „Jakobi“ und der neue Wein „Mitzi“, ein fruchtiger Gelber Muskateller vertrieben.

Martina-und-Johannes-Gross_285x250

Martina & Johannes Gross

„Kostbare“ Herkunft

Familie Gross will das Zusammenspiel von Topografie, Boden und Kleinklimata in ihren Weinen zur Geltung bringen. Dabei sind die steilen Hänge und das von Alpe und Adria geprägte Klima gleichsam Herausforderung als auch Chance, denn sie prägen den Charakter der Gross’schen Weine wesentlich.
Um den Eigenheiten des jeweiligen Weins genügend Raum zur Entfaltung zu geben, werden auch sehr kleine Weingartenparzellen in getrennten Fässern vinifiziert. Die Weinbereitung nach Herkunft in Gebiets-, Orts- oder Lagenweine sorgt für einen unverkennbaren Weinstil, der für Langlebigkeit, Feinheit und Subtilität steht. Besonders die Lagenweine von Familie Gross genießen eine lange Reifezeit im Weinkeller, damit ihre Terroirnoten noch besser zur Geltung kommen.

„Der Gamlitzer Sauvignon Blanc spiegelt vorzeigehaft die Apellation Gamlitz mit seinen sandreichen Böden wider.“

Johannes Gross

Die wichtigsten Lagen von Weingut Gross sind die Lagen Nussberg, Witscheiner Herrenberg, Sulz, Perz und Kittenberg:

Ried Nussberg

Als eine der renommiertesten Lagen der Steiermark stammen die kostbarsten Weine von Weingut Gross von dieser Riede. Gleichzeitig stellt Nussberg auch den Arbeits- und Lebensmittelpunkt für Johannes Gross und seine Familie dar. Auf den Hangkuppen und Steilhängen wird der berühmte Nussberg Sauvignon Blanc des Weinguts angebaut. Es herrscht ein warmes Mikroklima und je nach Subriede „Leit’n“ oder „Pretschnigg“ genießen die Trauben entweder Morgen- oder Abendsonne. In einem Teil der Weingärten stehen über 65 Jahre alte Weinstöcke mit tiefreichendem, weitverzweigtem Wurzelwerk. Diese wertvolle Eigenschaft sorgt für die hohe Qualität der Trauben.

Ried Perz

Der Ried Perz grenzt direkt an die Riede Nussberg, unterscheidet sich jedoch geologisch wesentlich davon. Der kalkfreie, lehmige Boden mit Schottereinschlüssen ist der ideale Standort für die Rebsorte Gelber Muskateller. Die Weintrauben des dort angebauten Muskatellers profitieren von der Morgensonne und dem Wind, der sie trocknet.

Ried Sulz

Die Ried Sulz erstreckt sich sowohl über österreichisches als auch slowenisches Gebiet. Die dort angebauten Weine zeichnen sich durch warme, reife Aromen aus. Für die Zitrusnoten und den floralen Geschmack sorgt die Verbindung von kalkhaltigen Lehmboden und Konglomeraten.

Ried Kittenberg

Aufgrund der Schieferböden und der Nähe zum steirischen Randgebirge entsteht auf der Ried Kittenberg ein Weißburgunder mit kühler, mineralischer und feingliedriger Typizität. Dafür sorgen die kalten Luftströmungen, die vom Gebirge kommen, sowie die seltene Kombination von Schiefer und Kalk im Boden.

Witscheiner Herrenberg

Der Witscheiner Herrenberg war der erste Weingarten der Familie Gross und gehört bereits zu Slowenien. Dank des Gleichenberger Abkommens aus dem Jahr 1953 dürfen die dort angebauten Weine als österreichische Qualitätsweine verkauft werden.


Anbau und Philosophie

Die Weingärten der Südsteiermark

Die südsteirischen Weingärten

 Die Art des An- und Ausbaus der Weine von Weingut Gross spiegelt im Wesentlichen auch die nachhaltige Qualitätsphilosophie der Winzerfamilie wider. Maschinelle Arbeit ist aufgrund der steilen Hänge kaum möglich. Man setzt auf Handarbeit und verzichtet gänzlich auf Herbizide, Insektizide sowie Botrytizide. Zur Düngung der Weingärten verwendet man selbst hergestellten Kompost. Das Weingut hat sogar eine biologische Kläranlage für die Abwässer, die im Weinkeller entstehen.

Für Familie Gross ist Wein ein kulturell geprägtes Naturprodukt. Sie lassen die Natur walten und arbeiten mit ihr und nicht gegen sie. Diese Arbeits- und Lebensweise und eine gehörige Portion Feingefühl lassen charaktervolle Weine entstehen, deren Herkunft (er)kostbar ist.

Mehr GROSSES aus dem slowenischen Sortiment der Winzerfamilie finden Sie hier!

Im Beitragsbild: Johannes und Michael Gross

GROSS artige Weine aus der Südsteiermark Am Hang der Riede Nussberg, einer der renommiertesten Rieden der Südsteiermark, liegt das Weingut Gross . Die Winzerbrüder Johannes und Michael... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weingut Gross

GROSSartige Weine aus der Südsteiermark


Am Hang der Riede Nussberg, einer der renommiertesten Rieden der Südsteiermark, liegt das Weingut Gross. Die Winzerbrüder Johannes und Michael Gross dürfen stolz auf eine über hundertjährige Familiengeschichte im Weinbau zurückblicken. Während Johannes mit seiner Frau Martina im Jahr 2019 die Geschicke des Weinguts Gross in Ratsch an der Weinstraße übernommen hat, pflegen sein Bruder Michael und dessen Frau Maria unter dem Namen VINO GROSS die slowenischen Rieden der Familie in der Weinbauregion Štajerska Slovenija (sl. für „Slowenische Steiermark“). In der Südsteiermark baut die Familie hauptsächlich Weißweinsorten wie Weißburgunder, Gelber Muskateller und Sauvignon Blanc an. Weingut Gross ist Mitglied der Steirischen Terroir- und Klassikweingüter und somit steht die Herkunft jedes Weins, geprägt von Klima und Boden, bei der Vinifizierung im Vordergrund.


Weinbaugeschichte seit 1907

Der Grundstein für die Weinbaugeschichte von Familie Gross wurde im Jahr 1907 gelegt. Damals kaufte Heinrich Gross einen Weingarten am Witscheiner Herrenberg. Die Lage ist nach der Ortschaft Witschein (Svencina) benannt und befindet sich heute auf slowenischen Boden. Über fünf Generationen hinweg entwickelte sich die Familie zu ausschließlichen Weinbauernfamilie. Vor allem Alois Gross, der Vater von Johannes und Michael, und seine Frau Ulrike verschrieben sich schon in den frühen achtziger Jahren voll und ganz dem Qualitätsweinbau.

Der Aufstieg der Gross-Weine begann und in den 90er-Jahren und als Gründungsmitglied der „Steirischen Klassik“ Weingüter (STK-Weingüter) sorgte Alois Gross gemeinsam mit den anderen Mitgliedern für nationale und internationale Anerkennung des steirischen Weins.

Im Jahr 2006 übertrug Alois die Verantwortung im Keller an seinen Sohn Johannes und wenig später stieg auch Michael in den elterlichen Betrieb ein. 2019 übernahmen Johannes und seine Frau Martina die Führung des Weingut Gross komplett. Nach wie vor arbeiten die beiden Brüder und ihre Frauen, die ebenso Schwestern sind, eng zusammen. Zusätzlich zu den Weinen von Weingut Gross und Vino Gross entstand daher die gemeinsame Serie „Gross & Gross – Geschwister und der Wein“. Unter diesem Label werden ein typisch-steirischer Sauvignon Blanc mit dem Namen „Jakobi“ und der neue Wein „Mitzi“, ein fruchtiger Gelber Muskateller vertrieben.

Martina-und-Johannes-Gross_285x250

Martina & Johannes Gross

„Kostbare“ Herkunft

Familie Gross will das Zusammenspiel von Topografie, Boden und Kleinklimata in ihren Weinen zur Geltung bringen. Dabei sind die steilen Hänge und das von Alpe und Adria geprägte Klima gleichsam Herausforderung als auch Chance, denn sie prägen den Charakter der Gross’schen Weine wesentlich.
Um den Eigenheiten des jeweiligen Weins genügend Raum zur Entfaltung zu geben, werden auch sehr kleine Weingartenparzellen in getrennten Fässern vinifiziert. Die Weinbereitung nach Herkunft in Gebiets-, Orts- oder Lagenweine sorgt für einen unverkennbaren Weinstil, der für Langlebigkeit, Feinheit und Subtilität steht. Besonders die Lagenweine von Familie Gross genießen eine lange Reifezeit im Weinkeller, damit ihre Terroirnoten noch besser zur Geltung kommen.

„Der Gamlitzer Sauvignon Blanc spiegelt vorzeigehaft die Apellation Gamlitz mit seinen sandreichen Böden wider.“

Johannes Gross

Die wichtigsten Lagen von Weingut Gross sind die Lagen Nussberg, Witscheiner Herrenberg, Sulz, Perz und Kittenberg:

Ried Nussberg

Als eine der renommiertesten Lagen der Steiermark stammen die kostbarsten Weine von Weingut Gross von dieser Riede. Gleichzeitig stellt Nussberg auch den Arbeits- und Lebensmittelpunkt für Johannes Gross und seine Familie dar. Auf den Hangkuppen und Steilhängen wird der berühmte Nussberg Sauvignon Blanc des Weinguts angebaut. Es herrscht ein warmes Mikroklima und je nach Subriede „Leit’n“ oder „Pretschnigg“ genießen die Trauben entweder Morgen- oder Abendsonne. In einem Teil der Weingärten stehen über 65 Jahre alte Weinstöcke mit tiefreichendem, weitverzweigtem Wurzelwerk. Diese wertvolle Eigenschaft sorgt für die hohe Qualität der Trauben.

Ried Perz

Der Ried Perz grenzt direkt an die Riede Nussberg, unterscheidet sich jedoch geologisch wesentlich davon. Der kalkfreie, lehmige Boden mit Schottereinschlüssen ist der ideale Standort für die Rebsorte Gelber Muskateller. Die Weintrauben des dort angebauten Muskatellers profitieren von der Morgensonne und dem Wind, der sie trocknet.

Ried Sulz

Die Ried Sulz erstreckt sich sowohl über österreichisches als auch slowenisches Gebiet. Die dort angebauten Weine zeichnen sich durch warme, reife Aromen aus. Für die Zitrusnoten und den floralen Geschmack sorgt die Verbindung von kalkhaltigen Lehmboden und Konglomeraten.

Ried Kittenberg

Aufgrund der Schieferböden und der Nähe zum steirischen Randgebirge entsteht auf der Ried Kittenberg ein Weißburgunder mit kühler, mineralischer und feingliedriger Typizität. Dafür sorgen die kalten Luftströmungen, die vom Gebirge kommen, sowie die seltene Kombination von Schiefer und Kalk im Boden.

Witscheiner Herrenberg

Der Witscheiner Herrenberg war der erste Weingarten der Familie Gross und gehört bereits zu Slowenien. Dank des Gleichenberger Abkommens aus dem Jahr 1953 dürfen die dort angebauten Weine als österreichische Qualitätsweine verkauft werden.


Anbau und Philosophie

Die Weingärten der Südsteiermark

Die südsteirischen Weingärten

 Die Art des An- und Ausbaus der Weine von Weingut Gross spiegelt im Wesentlichen auch die nachhaltige Qualitätsphilosophie der Winzerfamilie wider. Maschinelle Arbeit ist aufgrund der steilen Hänge kaum möglich. Man setzt auf Handarbeit und verzichtet gänzlich auf Herbizide, Insektizide sowie Botrytizide. Zur Düngung der Weingärten verwendet man selbst hergestellten Kompost. Das Weingut hat sogar eine biologische Kläranlage für die Abwässer, die im Weinkeller entstehen.

Für Familie Gross ist Wein ein kulturell geprägtes Naturprodukt. Sie lassen die Natur walten und arbeiten mit ihr und nicht gegen sie. Diese Arbeits- und Lebensweise und eine gehörige Portion Feingefühl lassen charaktervolle Weine entstehen, deren Herkunft (er)kostbar ist.

Mehr GROSSES aus dem slowenischen Sortiment der Winzerfamilie finden Sie hier!

Im Beitragsbild: Johannes und Michael Gross

1 von 3
oesterreich Weingut Gross
Chardonnay Rarität 2015 (Bouteille 0,75 l) Chardonnay Rarität 2015
€ 38,30
€ 51,07 / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 33,93
Produktdetails
oesterreich Weingut Gross
Gelber Muskateller Mitzi DAC 2018 (Magnum 1,5 l) Gelber Muskateller Mitzi DAC 2018
€ 27,00
€ 18,00 / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 24,30
Produktdetails
oesterreich Weingut Gross
Gelber Muskateller Perz Erste STK Lage 2015 (Bouteille 0,75 l) Gelber Muskateller Perz Erste STK Lage 2015
€ 25,30
€ 33,73 / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 23,76
Produktdetails
oesterreich Weingut Gross
Gelber Muskateller Perz Erste-STK-Lage 2016 (Bouteille 0,75 l) Gelber Muskateller Perz Erste-STK-Lage 2016
€ 26,60
€ 35,47 / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 23,94
Produktdetails
oesterreich Weingut Gross
Gelber Muskateller Perz Erste-STK-Lage 2017 (Bouteille 0,75 l) Gelber Muskateller Perz Erste-STK-Lage 2017
€ 26,60
€ 35,47 / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 23,94
Produktdetails
oesterreich Weingut Gross
Gelber Muskateller Südsteiermark DAC STK 2018 (Bouteille 0,75 l) Gelber Muskateller Südsteiermark DAC STK 2018
€ 12,51 statt 13,90 € Jetzt nur
€ 16,68 / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 15 % Rabatt
Einzelpreis: € 11,82
Produktdetails
oesterreich Weingut Gross
Gewürztraminer Ried Nussberg 2015 (Bouteille 0,75 l) Gewürztraminer Ried Nussberg 2015
Falstaff 94
€ 52,00
€ 69,33 / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 46,80
Produktdetails
oesterreich Weingut Gross
Jakobi 2017 (Magnum 1,5 l) Jakobi 2017
€ 27,00
€ 18,00 / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 24,30
Produktdetails
oesterreich Weingut Gross
Jakobi 2018 Jakobi 2018
ab € 10,26 statt 11,40 € Jetzt nur
in unterschiedlichen Größen erhältlich

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

ab 6 Stück 15 % Rabatt
Einzelpreis: € 9,69
Produktdetails
oesterreich Weingut Gross
Morillon Ratscher "Startin" 2012 (Bouteille 0,75 l) Morillon Ratscher "Startin" 2012
€ 21,40
€ 28,53 / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
oesterreich Weingut Gross
Morillon Startin Ehrenhausen 2017 (Bouteille 0,75 l) Morillon Startin Ehrenhausen 2017
€ 17,50
€ 23,33 / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 15,75
Produktdetails
oesterreich Weingut Gross
Sauvignon Blanc Gamlitz 2015 (Bouteille 0,75 l) Sauvignon Blanc Gamlitz 2015
€ 19,50
€ 26,00 / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 17,55
Produktdetails
1 von 3
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.