Blauburgunder Rosé Federspiel 2017

Blauburgunder Rosé Federspiel 2017 (Bouteille 0,75 l)

Weingut Knoll
Zugänglicher, trinkfreudiger Rosé - ein idealer Aperitif und Speisenbegleiter.
€ 16,80
Inhalt: 0,75 l (€ 22,40 / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 15,12
  • 03478
CHRISTL DÖLLERER empfiehlt dieses Produkt zu
Die Kunst des Aperitifs
Laue Sommernächte
Vorspeisen & Salate
Helles Lachsrosa mit zarten Pinkreflexen. Feines rotes Waldbeerkonfit, Zitruszesten,... mehr
Blauburgunder Rosé Federspiel 2017


Helles Lachsrosa mit zarten Pinkreflexen. Feines rotes Waldbeerkonfit, Zitruszesten, einladendes Bukett. Frisch, rote Kirschen, lebendige Struktur, zitroniger Touch im Nachhall, vielseitiger, straffer Roséwein vom Weingut Knoll aus der Wachau.


Herkunftsregion: Wachau
Land: Österreich
Region: Wachau
Weingut: Weingut Knoll
Typ: Roséweine
Rebsorte: Pinot Noir/Blauer Burgunder
Jahrgang: 2017
Weinstil: leicht, einladend, anregend
Geschmack: trocken
Inhalt: 0,75 l
Trinkreife: bis 2021
Ausbau: Stahltank
Alkohol: 12 %
Restzucker: 1,4 g/l
Säure: 4,8 g/l
Enthält Sulfite: Ja
Enthält Milchkasein: Nein
Zugänglicher, trinkfreudiger Rosé - ein idealer Aperitif und Speisenbegleiter. mehr

Selbst Ungeübte unter Weinfreunden pflegen Weine aus dem Hause Knoll auf Anhieb zu erkennen, oder aus anderen Weinen derselben Rebsorte heraus zu schmecken. Sie tragen nämlich alle den ganz deutlichen "Knoll Stil" , welcher in der Wachau einzigartig ist.

Emmerich Knoll ist kein Freund von fleischigen, überbordenden Weinen. Um das Terroir umzusetzen und die Feinheiten herauszuarbeiten, sind die Knolls wie die Schweizer Uhrmacher: detailverliebt und kompromisslos. Das Haus der Familie Knoll in Unterloiben atmet Tradition, seine Bewohner sind charmant und zuvorkommend.
Emmerich Knoll und sein weinbegeisterter Sohn Emmerich junior bearbeiten auf den Top-Lagen "Schütt" , "Loibenberg" , "Kellerberg" , "Kreutles" und "Pfaffenberg" zu je rund 45 Prozent Riesling und Grünen Veltliner. Die restlichen 10 Prozent teilen sich Chardonnay, Gelber Muskateller, Blauer Burgunder und seit einigen Jahren auch Gelber Traminer.

Die Weine sind meist kraftvoll, aber stets harmonisch und von rassiger Säure getragen. Das liegt vor allem auch daran, dass Familie Knoll alte Rebselektionen pflegt, die zwar keinen hohen Ertrag, jedoch Weine von großer Dichte und Geschmacksfülle hervorbringen.

Im Bild: Emmerich jun. und Emmerich Knoll

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Rosé Cistercien 2016 Rosé Cistercien 2016
€ 16,16 statt 20,20 € Jetzt nur
Merlot "M" 2012 Merlot "M" 2012
ab € 47,30
FEJRO 2011 FEJRO 2011
€ 52,70
Rosa 2017 Rosa 2017
€ 11,10
Zweigelt Zweigelt
€ 6,90
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.