Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wagram

Interessantes und Wissenswertes

Der Wagram ist ein bis zu 40 Meter hoher Höhenzug, der sich im Norden der Donau zwischen Feuersbrunn und Stetteldorf erstreckt. Auf 2.451 ha Rebfläche teilt sich das Weinbaugebiet Wagram auf zwei ganz unterschiedliche Gebiete auf. Nördlich der Donau- an das Kamptal anschließend -befindet sich der eigentliche Wagram. Südlich der Donau befinden sich die Weinbauorte des Tullnerfeldes, sowie die historische Weinstadt Klosterneuburg mit dem ältesten und größten Privatgut Österreichs, dem Stift Klosterneuburg, vor den Toren Wiens. Der Wagram bietet aufgrund seiner geologischen und klimatischen Gegebenheiten ideale Voraussetzungen für ein Weinbaugebiet.


Stift Klosterneuburg
Das Stift Klosterneuburg ist nicht nur Österreichs größtes Privatweingut, sondern gründete im Jahr 1860 auch die erste Weinbauschule der Welt, die Weinwissen auf internationalem Niveau an den Nachwuchs vermittelt. Außerdem arbeitet das Stift Klosterneuburg seit 2009 klimaneutral und ist somit Vorreiter in Österreich.

Klima

Die natürlichen Voraussetzungen im Wagram formen im nördlichen Teil ein einheitliches geologisches und klimatisches Profil, das beste Voraussetzungen für die Kelterung gehaltvoller und aromatischer Weine bietet. Für die nötige Wärme im Wagram, sorgt das pannonische Klima aus dem Südosten Europas, wodurch die Trauben zu ihrer vollen Reife gelangen. Das kontinentale Klima aus dem nördlichen Waldviertel hingegen, ist für die kühlen Nächte verantwortlich. Dieses Wechselspiel der Temperaturen zwischen Tag und Nacht, sorgen für die kühle Aromatik der Trauben. Ebenso wichtig ist die temperaturausgleichende Wirkung des Donaustroms. Diese Komponenten sorgen für Frucht, Würze, Reife und Pikanz.

Boden

Die wichtigste und im Wagram am häufigsten vorkommende Bodenformation ist das Sediment Löss. Bis zu 20 Meter dick, verhüllt der Löss den Untergrund aus Meerablagerungen und Flussschotter. Die Rebstöcke können hier tief wurzeln, um sich in der heißen, trockenen Sommerzeit mit ausreichend Wasser und mineralischen Nährstoffen des Bodens versorgen. An den Hängen Feuersbrunn bis Großweikersdorf entstanden im Laufe der Jahrhunderte mächtige Lössanwehungen, die heute mit beeindruckenden Terrassenformationen die Landschaft prägen.

Rebsorten

Die wichtigste Rebsorte im Wagram ist der Grüne Veltliner. Vor allem durch das Sediment Löss, gelingt die Reifung zu herzhaft würzigen Weinen, die Substanz und Trinkvergnügen vereinen, sowohl in der klassisch-trockenen Version, als auch bei den großen, charaktervollen Reserven.
Eine Besonderheit im Wagram, ist die autochthone Sortenspezialität Roter Veltliner. Diese Rebsorte liefert besonders lagerfähige Weißweine und unterstreicht die Einzigartigkeit des Gebietes und seine unverfälschten Ressourcen. Doch auch einige der gehaltvollsten Rotweine Niederösterreichs, speziell aus Blauen Zweigelt und Blauburgunder, sind in den Leitbetrieben anzutreffen.
Generell bietet der Wagram eine große Sortenvielfalt. Vor allem der Riesling, aber auch Burgundersorten wie Chardonnay, Weißburgunder, Pinot Noir oder aber auch Sauvignon Blanc, Traminer und Muskateller finden im Wagram die optimalen Bedingungen vor. Nicht zu vergessen sind die „gefrorenen raritäten“ aus der –für Eiswein bekannten- Gemeinde Großriedenthal.

Wichtige Anbauorte

Feuersbrunn, Fels, Grossriedenthal, Gösing, Kirchberg, Großweikersdorf, Klosterneuburg

Lehmann-Weing-rten-im-Weinbaugebiet-Wagram-Nieder-sterreich-440x380Weingärten im Weinbaugebiet Wagram in Niederösterreich
© ÖWM / Lehmann

Wagram-Weing-rten-in-Feuersbrunn-im-Weinbaugebiet-Wagram-in-Nieder-sterreich-Armin-Faber-440x380Weingärten im Weinbauort Feuersbrunn in Wagram in Niederösterreich
© ÖWM / Armin Faber

Interessantes und Wissenswertes Der Wagram ist ein bis zu 40 Meter hoher Höhenzug, der sich im Norden der Donau zwischen Feuersbrunn und Stetteldorf erstreckt. Auf 2.451 ha Rebfläche teilt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wagram

Interessantes und Wissenswertes

Der Wagram ist ein bis zu 40 Meter hoher Höhenzug, der sich im Norden der Donau zwischen Feuersbrunn und Stetteldorf erstreckt. Auf 2.451 ha Rebfläche teilt sich das Weinbaugebiet Wagram auf zwei ganz unterschiedliche Gebiete auf. Nördlich der Donau- an das Kamptal anschließend -befindet sich der eigentliche Wagram. Südlich der Donau befinden sich die Weinbauorte des Tullnerfeldes, sowie die historische Weinstadt Klosterneuburg mit dem ältesten und größten Privatgut Österreichs, dem Stift Klosterneuburg, vor den Toren Wiens. Der Wagram bietet aufgrund seiner geologischen und klimatischen Gegebenheiten ideale Voraussetzungen für ein Weinbaugebiet.


Stift Klosterneuburg
Das Stift Klosterneuburg ist nicht nur Österreichs größtes Privatweingut, sondern gründete im Jahr 1860 auch die erste Weinbauschule der Welt, die Weinwissen auf internationalem Niveau an den Nachwuchs vermittelt. Außerdem arbeitet das Stift Klosterneuburg seit 2009 klimaneutral und ist somit Vorreiter in Österreich.

Klima

Die natürlichen Voraussetzungen im Wagram formen im nördlichen Teil ein einheitliches geologisches und klimatisches Profil, das beste Voraussetzungen für die Kelterung gehaltvoller und aromatischer Weine bietet. Für die nötige Wärme im Wagram, sorgt das pannonische Klima aus dem Südosten Europas, wodurch die Trauben zu ihrer vollen Reife gelangen. Das kontinentale Klima aus dem nördlichen Waldviertel hingegen, ist für die kühlen Nächte verantwortlich. Dieses Wechselspiel der Temperaturen zwischen Tag und Nacht, sorgen für die kühle Aromatik der Trauben. Ebenso wichtig ist die temperaturausgleichende Wirkung des Donaustroms. Diese Komponenten sorgen für Frucht, Würze, Reife und Pikanz.

Boden

Die wichtigste und im Wagram am häufigsten vorkommende Bodenformation ist das Sediment Löss. Bis zu 20 Meter dick, verhüllt der Löss den Untergrund aus Meerablagerungen und Flussschotter. Die Rebstöcke können hier tief wurzeln, um sich in der heißen, trockenen Sommerzeit mit ausreichend Wasser und mineralischen Nährstoffen des Bodens versorgen. An den Hängen Feuersbrunn bis Großweikersdorf entstanden im Laufe der Jahrhunderte mächtige Lössanwehungen, die heute mit beeindruckenden Terrassenformationen die Landschaft prägen.

Rebsorten

Die wichtigste Rebsorte im Wagram ist der Grüne Veltliner. Vor allem durch das Sediment Löss, gelingt die Reifung zu herzhaft würzigen Weinen, die Substanz und Trinkvergnügen vereinen, sowohl in der klassisch-trockenen Version, als auch bei den großen, charaktervollen Reserven.
Eine Besonderheit im Wagram, ist die autochthone Sortenspezialität Roter Veltliner. Diese Rebsorte liefert besonders lagerfähige Weißweine und unterstreicht die Einzigartigkeit des Gebietes und seine unverfälschten Ressourcen. Doch auch einige der gehaltvollsten Rotweine Niederösterreichs, speziell aus Blauen Zweigelt und Blauburgunder, sind in den Leitbetrieben anzutreffen.
Generell bietet der Wagram eine große Sortenvielfalt. Vor allem der Riesling, aber auch Burgundersorten wie Chardonnay, Weißburgunder, Pinot Noir oder aber auch Sauvignon Blanc, Traminer und Muskateller finden im Wagram die optimalen Bedingungen vor. Nicht zu vergessen sind die „gefrorenen raritäten“ aus der –für Eiswein bekannten- Gemeinde Großriedenthal.

Wichtige Anbauorte

Feuersbrunn, Fels, Grossriedenthal, Gösing, Kirchberg, Großweikersdorf, Klosterneuburg

Lehmann-Weing-rten-im-Weinbaugebiet-Wagram-Nieder-sterreich-440x380Weingärten im Weinbaugebiet Wagram in Niederösterreich
© ÖWM / Lehmann

Wagram-Weing-rten-in-Feuersbrunn-im-Weinbaugebiet-Wagram-in-Nieder-sterreich-Armin-Faber-440x380Weingärten im Weinbauort Feuersbrunn in Wagram in Niederösterreich
© ÖWM / Armin Faber

1 von 3
oesterreich Weingut Ott
Gemischter Satz 2016 (Bouteille 0,75 l) Gemischter Satz 2016
13,70 €
18,27 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 12,33 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Grüner Veltliner am Berg 2015 (6 l) Grüner Veltliner am Berg 2015
BIO Falstaff 90
178,90 €
29,82 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Grüner Veltliner am Berg 2016 Grüner Veltliner am Berg 2016
BIO Falstaff 90
ab 10,40 €
in unterschiedlichen Größen erhältlich

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 9,36 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Grüner Veltliner Der Ott 2016 Grüner Veltliner Der Ott 2016
BIO
ab 23,80 €
in unterschiedlichen Größen erhältlich

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 21,42 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ehmoser Josef
Grüner Veltliner Georgenberg 2014 Grüner Veltliner Georgenberg 2014
ab 14,80 €
in unterschiedlichen Größen erhältlich

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 24,12 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ehmoser Josef
Grüner Veltliner Georgenberg 2015 Grüner Veltliner Georgenberg 2015
ab 14,80 €
in unterschiedlichen Größen erhältlich

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 13,32 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ehmoser Josef
Grüner Veltliner Hohenberg 2015 (Bouteille 0,75 l) Grüner Veltliner Hohenberg 2015
14,90 €
19,87 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 13,41 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ehmoser Josef
Grüner Veltliner Hohenberg 2016 (Bouteille 0,75 l) Grüner Veltliner Hohenberg 2016
14,90 €
19,87 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 13,41 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ehmoser Josef
Grüner Veltliner Hohenberg 2016 (Magnum 1,5 l) Grüner Veltliner Hohenberg 2016
31,40 €
20,93 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 28,26 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ehmoser Josef
Grüner Veltliner Hohenberg 2016 (Doppelmagnum 3 l) Grüner Veltliner Hohenberg 2016
92,70 €
30,90 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 83,43 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ehmoser Josef
Grüner Veltliner Hohenberg 2016 (Doppelmagnum 3 l) Grüner Veltliner Hohenberg 2016
92,70 €
30,90 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 83,43 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Grüner Veltliner Qvevre 2013 Grüner Veltliner Qvevre 2013
BIO Falstaff 93
ab 28,20 €
in unterschiedlichen Größen erhältlich

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 45,54 €
Produktdetails
1 von 3
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.