Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Weingut Ott

„Ich bin ein Veltliner.“

Ignaz Ott gründete 1889 das Weingut in Feuersbrunn im niederösterreichischen Weinbaugebiet Wagram. Seit über vier Generationen wird es mit Liebe und Hingabe bewirtschaftet. Maria und Bernhard Ott übernahmen das Weingut Ott samt 3 ha Marillengärten im Jahr 1993. Rund 30 ha Rebfläche liegen in den besten Feuersbrunner Lagen, wobei die Winzerfamilie Ott durch langjährige Erfahrung im Weinbau, die Verbundenheit zum Wagram und dem Nachhaltigkeitsgedanken über die Generationen hinweg genau weiß, was das Terroir zu seiner Entfaltung benötigt. Anfang 2006 stellte Ott den Betrieb auf biodynamische Bewirtschaftung um. Er verfolgt das Ziel, seinen herkunftsspezifischen Weinen ein Maximum an Charakter und Originalität zu entlocken. Ott-neu_440x380

Eine Hommage an den Grünen Veltliner.

Bernhard Ott hat sich in Feuersbrunn beinahe zur Gänze dem Veltliner zugewendet, dem er eine schier unglaubliche Bandbreite in Aroma, Struktur und Tiefe entlockt. Rund 90 % der Produktion stammt aus den Trauben der autochthonen Rebsorte, aus denen er nicht weniger als acht verschiedene Veltliner herstellt. Daneben baut Familie Ott mit viel Freude Riesling und Sauvignon Blanc an.

„Grüner Veltliner ist für uns das Schönste, was es gibt. Aber nicht das Einzige. Daher widmen wir uns ebenso freudig unserem Riesling, Sauvignon, Marillen und Marillenbrand. Man lebt ja, sozusagen, nicht vom Brot allein.“

Bernhard Ott

Der wohl bekannteste Wein vom Weingut Ott ist der Grüne Veltliner Fass 4, der aus den Trauben fünf kleinerer Lagen rund um den Rosenberg erzeugt wird und seit mehr als 25 Jahren Eleganz und Trinkvergnügen verspricht. Bernhard Ott bezeichnet ihn „als den Wein der goldenen Mitte“. Aber auch „Der Ott“ als würziger und körperreicher Veltliner macht seinem Erzeuger alle Ehre. Ein weiterer Flagschiff-Veltliner ist der Grüne Veltliner Spiegel. Für dessen Herstellung werden nur Trauben der ältesten und besten Rebstöcken, die gezielt ausgewählt werden, der Lage Spiegel verwendet. Der Spiegel liegt auf derselben Höhe wie der berühmte Zöbinger Heiligenstein. Der Grüne Veltliner Stein wird, ebenso auf biodynamische Arbeitsweise, aus den Trauben der Lage Engabrunner Stein – laut Bernhard Ott „einer der besten, klassifizierten Grüner Veltliner-Lagen überhaupt“ – hergestellt. Der Rosenberg beherbergt die ältesten Rebstöcke des Weingutes Ott, die seit 1889 in Familienbesitz sind. Die Lage Rosenberg ist klassifizierte Erste Lage und steht für einen kraftvollen und langlebigen Veltliner, der als Grüner Veltliner Rosenberg seit 2004 gekeltert wird. Der Riesling Feuersbrunn ist ein sortentypischer Vertreter aus dem Wagram und setzt einen perfekten Kontrapunkt zu den generell kraftvolleren Ottschen Veltlinern. Ebenso wie der Riesling Feuersbrunn, wird der Riesling Vom Roten Schotter aus den Trauben von Rebstöcken, die auf rotem Schotterboden wachsen, gekeltert.

Lage-Spiegel_285x250

Metertief wurzelnde Reben und die südliche Ausrichtung verleihen den Trauben der Lage Spiegel einen stets hohen Extrakt.

Lage-Stein_285x250

Die herausragende Lage Stein im Nachbarort Engabrunn überzeugt durch geologische Vielschichtigkeit.

Qvevre_285x250

Der Grüne Veltliner Qvevre als die purste Form dieser Rebsorte: Amphorenvergoren, biodynamisch, ungefiltert und ungeschwefelt.

Seit 2009 stellt Bernhard Ott, der von Falstaff für seine Leistungen und nationalen und internationalen Erfolge zum Winzer des Jahres 2008 gekürt wurde, mit seinem Grünen Veltliner Qvevre einen Veltliner vom Wagram auch in seiner pursten Form her. Nach antiken Vorbildern vinifiziert der Winzer diesen in verschieden großen georgischen Amphoren aus Ton („Qvevre“), die in den Löss eingegraben werden.

Was macht ein reiner Weißweinwinzer mit roten Trauben?

Im Bild: Bernhard Ott
Bildquelle: steve haider

„Ich bin ein Veltliner.“ Ignaz Ott gründete 1889 das Weingut in Feuersbrunn im niederösterreichischen Weinbaugebiet Wagram . Seit über vier Generationen wird es mit Liebe und Hingabe... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weingut Ott

„Ich bin ein Veltliner.“

Ignaz Ott gründete 1889 das Weingut in Feuersbrunn im niederösterreichischen Weinbaugebiet Wagram. Seit über vier Generationen wird es mit Liebe und Hingabe bewirtschaftet. Maria und Bernhard Ott übernahmen das Weingut Ott samt 3 ha Marillengärten im Jahr 1993. Rund 30 ha Rebfläche liegen in den besten Feuersbrunner Lagen, wobei die Winzerfamilie Ott durch langjährige Erfahrung im Weinbau, die Verbundenheit zum Wagram und dem Nachhaltigkeitsgedanken über die Generationen hinweg genau weiß, was das Terroir zu seiner Entfaltung benötigt. Anfang 2006 stellte Ott den Betrieb auf biodynamische Bewirtschaftung um. Er verfolgt das Ziel, seinen herkunftsspezifischen Weinen ein Maximum an Charakter und Originalität zu entlocken. Ott-neu_440x380

Eine Hommage an den Grünen Veltliner.

Bernhard Ott hat sich in Feuersbrunn beinahe zur Gänze dem Veltliner zugewendet, dem er eine schier unglaubliche Bandbreite in Aroma, Struktur und Tiefe entlockt. Rund 90 % der Produktion stammt aus den Trauben der autochthonen Rebsorte, aus denen er nicht weniger als acht verschiedene Veltliner herstellt. Daneben baut Familie Ott mit viel Freude Riesling und Sauvignon Blanc an.

„Grüner Veltliner ist für uns das Schönste, was es gibt. Aber nicht das Einzige. Daher widmen wir uns ebenso freudig unserem Riesling, Sauvignon, Marillen und Marillenbrand. Man lebt ja, sozusagen, nicht vom Brot allein.“

Bernhard Ott

Der wohl bekannteste Wein vom Weingut Ott ist der Grüne Veltliner Fass 4, der aus den Trauben fünf kleinerer Lagen rund um den Rosenberg erzeugt wird und seit mehr als 25 Jahren Eleganz und Trinkvergnügen verspricht. Bernhard Ott bezeichnet ihn „als den Wein der goldenen Mitte“. Aber auch „Der Ott“ als würziger und körperreicher Veltliner macht seinem Erzeuger alle Ehre. Ein weiterer Flagschiff-Veltliner ist der Grüne Veltliner Spiegel. Für dessen Herstellung werden nur Trauben der ältesten und besten Rebstöcken, die gezielt ausgewählt werden, der Lage Spiegel verwendet. Der Spiegel liegt auf derselben Höhe wie der berühmte Zöbinger Heiligenstein. Der Grüne Veltliner Stein wird, ebenso auf biodynamische Arbeitsweise, aus den Trauben der Lage Engabrunner Stein – laut Bernhard Ott „einer der besten, klassifizierten Grüner Veltliner-Lagen überhaupt“ – hergestellt. Der Rosenberg beherbergt die ältesten Rebstöcke des Weingutes Ott, die seit 1889 in Familienbesitz sind. Die Lage Rosenberg ist klassifizierte Erste Lage und steht für einen kraftvollen und langlebigen Veltliner, der als Grüner Veltliner Rosenberg seit 2004 gekeltert wird. Der Riesling Feuersbrunn ist ein sortentypischer Vertreter aus dem Wagram und setzt einen perfekten Kontrapunkt zu den generell kraftvolleren Ottschen Veltlinern. Ebenso wie der Riesling Feuersbrunn, wird der Riesling Vom Roten Schotter aus den Trauben von Rebstöcken, die auf rotem Schotterboden wachsen, gekeltert.

Lage-Spiegel_285x250

Metertief wurzelnde Reben und die südliche Ausrichtung verleihen den Trauben der Lage Spiegel einen stets hohen Extrakt.

Lage-Stein_285x250

Die herausragende Lage Stein im Nachbarort Engabrunn überzeugt durch geologische Vielschichtigkeit.

Qvevre_285x250

Der Grüne Veltliner Qvevre als die purste Form dieser Rebsorte: Amphorenvergoren, biodynamisch, ungefiltert und ungeschwefelt.

Seit 2009 stellt Bernhard Ott, der von Falstaff für seine Leistungen und nationalen und internationalen Erfolge zum Winzer des Jahres 2008 gekürt wurde, mit seinem Grünen Veltliner Qvevre einen Veltliner vom Wagram auch in seiner pursten Form her. Nach antiken Vorbildern vinifiziert der Winzer diesen in verschieden großen georgischen Amphoren aus Ton („Qvevre“), die in den Löss eingegraben werden.

Was macht ein reiner Weißweinwinzer mit roten Trauben?

Im Bild: Bernhard Ott
Bildquelle: steve haider

oesterreich Weingut Ott
Gemischter Satz 2016 (Bouteille 0,75 l) Gemischter Satz 2016
13,70 €
18,27 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 12,33 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Grüner Veltliner am Berg 2015 (6 l) Grüner Veltliner am Berg 2015
BIO Falstaff 90
178,90 €
29,82 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Grüner Veltliner am Berg 2016 Grüner Veltliner am Berg 2016
BIO
ab 10,40 €
in unterschiedlichen Größen erhältlich

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 9,36 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Grüner Veltliner Der Ott 2016 Grüner Veltliner Der Ott 2016
BIO
ab 23,80 €
in unterschiedlichen Größen erhältlich

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 21,42 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Grüner Veltliner Qvevre 2013 Grüner Veltliner Qvevre 2013
BIO Falstaff 93
ab 28,20 €
in unterschiedlichen Größen erhältlich

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 45,54 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Grüner Veltliner Rosenberg 1ÖTW 2013 (Doppelmagnum 3 l) Grüner Veltliner Rosenberg 1ÖTW 2013
BIO Robert Parker 92
176,90 €
58,97 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Grüner Veltliner Stein 1ÖTW 2013 (Doppelmagnum 3 l) Grüner Veltliner Stein 1ÖTW 2013
BIO Robert Parker 92
176,90 €
58,97 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Riesling Feuerbrunn 2015 (Bouteille 0,75 l) Riesling Feuerbrunn 2015
15,60 €
20,80 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 14,04 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Riesling Feuersbrunn 2016 (Bouteille 0,75 l) Riesling Feuersbrunn 2016
BIO Falstaff 92
15,60 €
20,80 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: 14,04 €
Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Riesling vom roten Schotter 2014 (Bouteille 0,75 l) Riesling vom roten Schotter 2014
BIO
13,90 €
18,53 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
oesterreich Weingut Ott
Sauvignon Blanc 2016 (Bouteille 0,75 l) Sauvignon Blanc 2016
BIO
16,47 € statt 18,30 € Jetzt nur
21,96 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.