Frühroter Veltliner 2017

Frühroter Veltliner 2017 (Bouteille 0,75 l)

Weingut Frischauf Ernst
Hellfruchtiges Aroma, trinkfreudige Art und harmonisch eingebundene Säure.
€ 6,80
Inhalt: 0,75 l (€ 9,07 / 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt
Einzelpreis: € 6,12
  • 56081
VIKTORIA SANTNER empfiehlt dieses Produkt zu
Feier(A)bend
Fein & fruchtig zu Gemüse
Vorspeisen & Salate
In dieser Flasche befindet sich eine Rarität. Weißweinreben mit hellroten Beeren, die etwas... mehr
Frühroter Veltliner 2017



In dieser Flasche befindet sich eine Rarität. Weißweinreben mit hellroten Beeren, die etwas launisch im Weingarten sind und daher nur mehr selten kultiviert werden. Das Weingut Frischauf vinifizierte diesen Frühroten Veltliner mit einem hellfruchtigen Aroma. Seine trinkfreudige Art und die harmonisch eingebundene, milde Säure sorgen für Begeisterung für diesen Frühroten Veltliner von Ernst Frischauf.


Land: Österreich
Region: Weinviertel
Weingut: Weingut Frischauf Ernst
Typ: Weißweine
Rebsorte: Frühroter Veltliner
Jahrgang: 2017
Weinstil: klassisch, elegant, aromatisch
Geschmack: trocken
Inhalt: 0,75 l
Trinkreife: bis 2020
Alkohol: 12 %
Enthält Sulfite: Ja
Hellfruchtiges Aroma, trinkfreudige Art und harmonisch eingebundene Säure. mehr

Charakterweine nach Alphabet

Das Weingut von Sonja und Ernst Frischauf befindet sich im Weinort Röschitz, im westlichen Weinviertel. Auf rund 10 ha kultiviert die Winzerfamilie im größten Weinbaugebiet Österreichs an den Ausläufern des Manhartsberges traditionellerweise Grünen Veltliner. Ebenso bauen sie die Rebsorten Riesling, Frühroter Veltliner, Sauvignon Blanc, Weißburgunder und Zweigelt mitunter in den bekannten Rieden Hundspoint, Weidaboarz und Stoaraun an. Mit dem Frühroten Veltliner konzentrieren sich Sonja und Ernst auf eine Rarität, denn die Weißweinrebe mit dem mildblumigen Bouquet wird nur mehr selten kultiviert.
Familie Frischauf produziert fruchtige, mineralische und finessenreiche Weine, die eine unverwechselbare gebietstypische Sortencharakteristik aufweisen. Die vielfältigen Böden (Löss, Lehm, Urgestein und Muschelkalk) an den Ausläufern des Manhartsberges, die sonnigen Hänge dort, die heißen Tage sowie die kühlen Nächte im Weinviertel leisten ihren Beitrag zur Charakteristik der Frischauf-Weine.

Logo-Frischauf_440x380

Ernst Frischauf pflegt seine Weingärten mit viel Liebe, Sorgfalt und Einfühlungsvermögen auf naturnahe Art und Weise. Er verfolgt das Ziel, möglichst gesundes und ausgereiftes Traubenmaterial zu ernten, dabei sind die Rebflächen für den Winzer der Ausgangspunkt für Qualität. Darüber hinaus lässt man den Weinen bei den Frischaufs Zeit: Die Lese erfolgt spät, damit sich Qualität und Aromen ausbilden können. Ebenso gönnt der Winzer seinen Weinen während der Reifezeit Ruhe und Ungestörtheit.

„Ich bin mit Leib und Seele Winzer. Jeden meiner Weine begleite ich  vom ersten Knospenaustrieb bis zum Kunden.“
Ernst Frischauf

Frischauf Wein-Alphabet
Die bunten Landschaftsbuchstaben auf den Flaschenetiketten geben Auskunft über die Geschichte der Lagenweine, ihre Beziehung zur Natur und ihre Herkunft. So stehen z. B. die Buchstaben„H“ für Hundspoint, „S“ für die Lage Stoaraun und „W“ für die Riede Weidaboarz.

Im Bild: Sonja und Ernst Frischauf
Bildquelle: Margarte Jarmer, Eggenburg

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
AERO 2013 AERO 2013
€ 52,70
Hill 1 2013 Hill 1 2013
€ 85,00
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.