Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Spirituosen

Mix oder doch lieber pur: Edles aus der Distille liegt voll im Trend.

Das „Schnapserl danach“ war gestern, heute wird nach Lust und Geschmack der ideale Digestif ausgewählt. Oder gleich der Lieblingscocktail beim Barkeeper bestellt. Da kommen feine Obstbrände, sortenrein und in höchster Qualität, ebenso zum Zug wie traditionelle Grappe vom italienischen Nachbarn, klassischer Cognac, Armagnac oder Calvados, aber auch die Trendsetter Rum und Wodka. Die lange Geschichte des Genusses, fein gebrannt.

Ein spirituoser Überblick

  • Grappe & Traubendestillate: Grappa und Traubenbrände sind hochprozentige Destillate aus den Schalen der Weintrauben, die als Nebenprodukt in der Weinherstellung anfallen. Der Begriff „Grappa“ („Grappolo“ ital. für „Traube“) darf als geschützte Herkunftsbezeichnung nur für italienische Tresterbrände verwendet werden. In Italien ist die Herstellung nach dem direkten Destillationsverfahrens vorgeschrieben.
  • Destillate: „Gebranntes“ ist als eine Lösung aus Alkohol, Wasser und Aromastoffen das Ergebnis einer Destillation (thermisches Trennverfahren). Bei Obstbränden kommen diese Aromastoffe beispielsweise von Birnen, Zwetschken, Äpfeln, Kirschen, Brombeeren, Himbeeren, Quitten, Vogelbeeren, Holler, Johannisbeeren, Weichseln oder Zirben. Bei Brennereien wie Rochelt, Guglhof, Gölles oder Reisetbauer versteht sich allerhöchste Fruchtqualität von selbst.
  • Gin: Meist eine farblose Spirituose mit Wacholder, die sich als Klassiker der Cocktail-Kultur nicht nur als Hauptbestandteil vieler Cocktails wie z. B. „Martini“ oder des Longdrinks „Gin Tonic“ etabliert hat. Gin zeigt sich wandlungsfähig, begeistert mit neuen Aromen und kreativen Rezepten. Neben Klassikern wie Bulldog Gin finden Sie bei uns auch handwerkliche Meisterwerke von Brennereien wie Reisetbauer oder Guglhof.
  • Whisky: Im engsten Sinne ein schottischer Branntwein aus Gerste oder Malz. Es wird nach Herstellungsprozess (Single Malt Whisky, Straight Whisky, Blended Whisky, Pure Pot Still) und nach Getreideart (Rye, Bourbon, Corn, Malt) unterschieden. Doch nicht nur das „flüssige Glold“ aus schottischen Whisky-Regionen wie Islay oder Highlands, auch Whisky aus Irland, Amerika und Österreich bereichern das Sortiment hochwertiger Whiskys.
  • Cognac: Ein Weinbrand aus Weißwein, dessen Grundwein zweimal destilliert wird. Cognac ist nach der gleichnamigen französischen Stadt und deren umliegenden Weinbaugebieten benannt. Weltweit bekannt sind französische Weinbrände unter der geschützten Herkunftsbezeichnung „Cognac“ z. B. von großen Marken wie Hennessy und unter Kennern und Genießern z. B. auch von A. de Fussigny oder Rémy Martin.
  • Armagnac: Geschützte Herkunftsbezeichnung für den in der Gascogne (Frankreich) hergestellten Weinbrand. Das Brennen von Armagnac wurde 1491 erstmals urkundlich erwähnt und ist die älteste bekannte französische Spirituose. Die Grundlage aus Weißwein wird in einem einzigen kontinuierlichen Brenndurchgang destilliert.
  • Calvados: Die Bezeichnung „Calvados“ für „Apfelbranntwein“ geht auf die Region Calvados in der Normandie zurück. Die Herstellung des Apfelbrandes ist auf elf definierte Anbaugebiete beschränkt, wobei Apfelernte, Aufbereitung und Destillation dieser Edelspirituose vollständig im jeweiligen Herstellungsgebiet erfolgen muss.
  • Rum: Ursprünglich aus Jamaica stammend, wird Rum aus Zuckerrohr oder Melasse hergestellt. Was wären Cocktails wie „Mai Tai“, „Cuba Libre“ oder „Mojito“ ohne weißen oder braunen Rum? Neben Flavored Rums mit einem aromatischen Spektrum von Orangenblüten, Vanille, Schokolade bis hin zu Holz und Kokos sind Overproof Rums und edle Premium Rums ein Hochgenuss für Kenner.
  • Wodka: Das traditionelle Getreide zur Herstellung von Wodka in Osteuropa ist Roggen, in westlichen Ländern wird meist Weizen verwendet. Diese meist farblose Spirituose gilt als Trend in der Bar-Szene, da sie mit ihrem reinen Geschmack mit zahlreichen Drinks harmoniert. Pur, auf Eis oder in edlen Cocktails genossen, zeichnen Premium Wodka absolute Reinheit und ein sehr milder, weicher Charakter aus. Für kultivierten Wodka-Genuss – wie beim Belvedere Vodka, Guglhof Vodka oder Gustav Vodka – sind besonders sorgfältige Destillation und feinste Filtration Voraussetzung.
  • Tequila: Tequila ist die National-Spirituose in Mexiko und wird als eine Form des mexikanischen Destillates „Mezcal“ ausschließlich aus der blauen Agave gebrannt. Namensgebend für den wohl bekanntesten Mezcal (Nahuati für „Schnaps“) ist die gleichnamige Stadt in Mexiko im Bundesstaat Jalisco an der Pazifikküste.
  • Punsch: Ursprünglich aus Indien stammend, steht die Bezeichnung „Punsch“ nach Hindi für „fünf“. Denn das alkoholische, meist heißes Mischgetränk besteht aus den fünf traditionellen Zutaten Arrak, Zucker, Zitronen, Tee/Wasser und Gewürzen. Es wird vermutet, dass Arrak eine der ältesten Spirituosen der Welt und Vorreiter von Vodka und Rum ist.
Mix oder doch lieber pur: Edles aus der Distille liegt voll im Trend. Das „Schnapserl danach“ war gestern, heute wird nach Lust und Geschmack der ideale Digestif ausgewählt. Oder gleich der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spirituosen

Mix oder doch lieber pur: Edles aus der Distille liegt voll im Trend.

Das „Schnapserl danach“ war gestern, heute wird nach Lust und Geschmack der ideale Digestif ausgewählt. Oder gleich der Lieblingscocktail beim Barkeeper bestellt. Da kommen feine Obstbrände, sortenrein und in höchster Qualität, ebenso zum Zug wie traditionelle Grappe vom italienischen Nachbarn, klassischer Cognac, Armagnac oder Calvados, aber auch die Trendsetter Rum und Wodka. Die lange Geschichte des Genusses, fein gebrannt.

Ein spirituoser Überblick

  • Grappe & Traubendestillate: Grappa und Traubenbrände sind hochprozentige Destillate aus den Schalen der Weintrauben, die als Nebenprodukt in der Weinherstellung anfallen. Der Begriff „Grappa“ („Grappolo“ ital. für „Traube“) darf als geschützte Herkunftsbezeichnung nur für italienische Tresterbrände verwendet werden. In Italien ist die Herstellung nach dem direkten Destillationsverfahrens vorgeschrieben.
  • Destillate: „Gebranntes“ ist als eine Lösung aus Alkohol, Wasser und Aromastoffen das Ergebnis einer Destillation (thermisches Trennverfahren). Bei Obstbränden kommen diese Aromastoffe beispielsweise von Birnen, Zwetschken, Äpfeln, Kirschen, Brombeeren, Himbeeren, Quitten, Vogelbeeren, Holler, Johannisbeeren, Weichseln oder Zirben. Bei Brennereien wie Rochelt, Guglhof, Gölles oder Reisetbauer versteht sich allerhöchste Fruchtqualität von selbst.
  • Gin: Meist eine farblose Spirituose mit Wacholder, die sich als Klassiker der Cocktail-Kultur nicht nur als Hauptbestandteil vieler Cocktails wie z. B. „Martini“ oder des Longdrinks „Gin Tonic“ etabliert hat. Gin zeigt sich wandlungsfähig, begeistert mit neuen Aromen und kreativen Rezepten. Neben Klassikern wie Bulldog Gin finden Sie bei uns auch handwerkliche Meisterwerke von Brennereien wie Reisetbauer oder Guglhof.
  • Whisky: Im engsten Sinne ein schottischer Branntwein aus Gerste oder Malz. Es wird nach Herstellungsprozess (Single Malt Whisky, Straight Whisky, Blended Whisky, Pure Pot Still) und nach Getreideart (Rye, Bourbon, Corn, Malt) unterschieden. Doch nicht nur das „flüssige Glold“ aus schottischen Whisky-Regionen wie Islay oder Highlands, auch Whisky aus Irland, Amerika und Österreich bereichern das Sortiment hochwertiger Whiskys.
  • Cognac: Ein Weinbrand aus Weißwein, dessen Grundwein zweimal destilliert wird. Cognac ist nach der gleichnamigen französischen Stadt und deren umliegenden Weinbaugebieten benannt. Weltweit bekannt sind französische Weinbrände unter der geschützten Herkunftsbezeichnung „Cognac“ z. B. von großen Marken wie Hennessy und unter Kennern und Genießern z. B. auch von A. de Fussigny oder Rémy Martin.
  • Armagnac: Geschützte Herkunftsbezeichnung für den in der Gascogne (Frankreich) hergestellten Weinbrand. Das Brennen von Armagnac wurde 1491 erstmals urkundlich erwähnt und ist die älteste bekannte französische Spirituose. Die Grundlage aus Weißwein wird in einem einzigen kontinuierlichen Brenndurchgang destilliert.
  • Calvados: Die Bezeichnung „Calvados“ für „Apfelbranntwein“ geht auf die Region Calvados in der Normandie zurück. Die Herstellung des Apfelbrandes ist auf elf definierte Anbaugebiete beschränkt, wobei Apfelernte, Aufbereitung und Destillation dieser Edelspirituose vollständig im jeweiligen Herstellungsgebiet erfolgen muss.
  • Rum: Ursprünglich aus Jamaica stammend, wird Rum aus Zuckerrohr oder Melasse hergestellt. Was wären Cocktails wie „Mai Tai“, „Cuba Libre“ oder „Mojito“ ohne weißen oder braunen Rum? Neben Flavored Rums mit einem aromatischen Spektrum von Orangenblüten, Vanille, Schokolade bis hin zu Holz und Kokos sind Overproof Rums und edle Premium Rums ein Hochgenuss für Kenner.
  • Wodka: Das traditionelle Getreide zur Herstellung von Wodka in Osteuropa ist Roggen, in westlichen Ländern wird meist Weizen verwendet. Diese meist farblose Spirituose gilt als Trend in der Bar-Szene, da sie mit ihrem reinen Geschmack mit zahlreichen Drinks harmoniert. Pur, auf Eis oder in edlen Cocktails genossen, zeichnen Premium Wodka absolute Reinheit und ein sehr milder, weicher Charakter aus. Für kultivierten Wodka-Genuss – wie beim Belvedere Vodka, Guglhof Vodka oder Gustav Vodka – sind besonders sorgfältige Destillation und feinste Filtration Voraussetzung.
  • Tequila: Tequila ist die National-Spirituose in Mexiko und wird als eine Form des mexikanischen Destillates „Mezcal“ ausschließlich aus der blauen Agave gebrannt. Namensgebend für den wohl bekanntesten Mezcal (Nahuati für „Schnaps“) ist die gleichnamige Stadt in Mexiko im Bundesstaat Jalisco an der Pazifikküste.
  • Punsch: Ursprünglich aus Indien stammend, steht die Bezeichnung „Punsch“ nach Hindi für „fünf“. Denn das alkoholische, meist heißes Mischgetränk besteht aus den fünf traditionellen Zutaten Arrak, Zucker, Zitronen, Tee/Wasser und Gewürzen. Es wird vermutet, dass Arrak eine der ältesten Spirituosen der Welt und Vorreiter von Vodka und Rum ist.
1 von 21
Cognac
A. de Fussigny Selection (0,7 l) A. de Fussigny Selection
58,00 €
82,86 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Cognac
A. De Fussigny XO Fine Champagne Cognac (0,5 l) A. De Fussigny XO Fine Champagne Cognac
117,40 €
234,80 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Gölles
Alte Zwetschke (0,7 l) Alte Zwetschke
61,70 €
88,14 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Gölles
Alter Apfel (0,7 l) Alter Apfel
44,70 €
63,86 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Brennerei Guglhof
Alter Apfel Fassgereift (0,7 l) Alter Apfel Fassgereift
50,80 €
72,57 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Brennerei Guglhof
Alter Apfel Fassgereift (0,35 l) Alter Apfel Fassgereift
29,70 €
84,86 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Brennerei Guglhof
Alter Birnenbrand Fassgereift (0,7 l) Alter Birnenbrand Fassgereift
58,70 €
83,86 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Brennerei Guglhof
Alter Birnenbrand Fassgereift (0,35 l) Alter Birnenbrand Fassgereift
33,50 €
95,71 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Brennerei Guglhof
Alter Obstbrand Fassgereift (0,7 l) Alter Obstbrand Fassgereift
38,10 €
54,43 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Brennerei Guglhof
Alter Obstbrand Fassgereift (0,35 l) Alter Obstbrand Fassgereift
23,30 €
66,57 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Brennerei Guglhof
Alter Zwetschkenbrand Fassgereift (0,7 l) Alter Zwetschkenbrand Fassgereift
50,80 €
72,57 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Brennerei Guglhof
Alter Zwetschkenbrand Fassgereift (0,35 l) Alter Zwetschkenbrand Fassgereift
29,70 €
84,86 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
1 von 21
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.