aus Österreich

Österreichische Tresterbrände

Die Manufaktur Gölles in Riegersburg im steirischen Hügelland verwendet nur die reifsten, saubersten und besten Früchte für die Erzeugung von feinen Essigen und edlen Bränden.

Für den Tresterbrand „Muskateller“ greift die die Brennerei Gölles auf die Pressrückstände der Muskatellerernte von Manfred Tement zurück. Das Weingut Tement in Berghausen in der Südsteiermark genießt national und international allerhöchste Wertschätzung. Ebenso destilliert die Brennerei Gölles die Pressrückstände der Sauvignon Blanc-Ernte der bekannten Riede „Zieregg“ von Tement zu Tresterbrand.

Den Tresterbrand „Trester F.X. Pichler Riesling Kellerberg“ destilliert die Manufaktur Gölles aus den Pressrückständen der Rieslingtrauben der Lage „Kellerberg“ auf den steilen Urgesteinsterrassen der Wachau. Das Weingut F.X. Pichler keltert Weine, die ein getreues Abbild des Jahres, des Bodens und des speziellen Wachauer Mikroklimas sind.

Österreichische Tresterbrände Die Manufaktur Gölles in Riegersburg im steirischen Hügelland verwendet nur die reifsten, saubersten und besten Früchte für die Erzeugung von feinen Essigen... mehr erfahren »
Fenster schließen
aus Österreich

Österreichische Tresterbrände

Die Manufaktur Gölles in Riegersburg im steirischen Hügelland verwendet nur die reifsten, saubersten und besten Früchte für die Erzeugung von feinen Essigen und edlen Bränden.

Für den Tresterbrand „Muskateller“ greift die die Brennerei Gölles auf die Pressrückstände der Muskatellerernte von Manfred Tement zurück. Das Weingut Tement in Berghausen in der Südsteiermark genießt national und international allerhöchste Wertschätzung. Ebenso destilliert die Brennerei Gölles die Pressrückstände der Sauvignon Blanc-Ernte der bekannten Riede „Zieregg“ von Tement zu Tresterbrand.

Den Tresterbrand „Trester F.X. Pichler Riesling Kellerberg“ destilliert die Manufaktur Gölles aus den Pressrückständen der Rieslingtrauben der Lage „Kellerberg“ auf den steilen Urgesteinsterrassen der Wachau. Das Weingut F.X. Pichler keltert Weine, die ein getreues Abbild des Jahres, des Bodens und des speziellen Wachauer Mikroklimas sind.

ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.