Tequila

Das mexikanische Nationalgetränk.

Tequila ist als eine Form des mexikanischen Destillates „Mezcal“ (Nahuati für „Schnaps“) die National-Spirituose in Mexiko. Namensgebend für den wohl bekanntesten Mezcal ist die gleichnamige Stadt in Mexiko im Bundesstaat Jalisco rund um Guadalajara.

Tequila wird ausschließlich aus der blauen Agave gebrannt. Die blaue Agave ist eine Pflanze, die bei den Einheimischen als Heilmittel galt und rund acht Jahre bis zur Ernte reifen muss. Zur Herstellung von Tequila wird das Innere der blauen Agave herausgeschnitten, erhitzt, abgekühlt und gemeinsam mit Wasser ausgepresst. Das daraus gewonnene Konzentrat wird als Most angesetzt und mit Hilfe von Hefe fermentiert. Nach der Gärung folgen eine zweifache Destillation und der Reifeprozess im Stahltank.

Premium-Tequila wird zu 100 % aus dem Zucker der blauen Agave destilliert und bleibt bis zur Flaschenabfüllung in Mexiko. „Mixto“ hingegen enthält nur 51 % Zucker der blauen Agave. Darüber hinaus darf Rohrzucker eingesetzt und bereits das Grunddestillat exportiert werden.

Je nach Alter des Tequilas werden folgende fünf Hauptkategorien unterschieden:

  • Joven (auch „Blanco“, „Silver“ oder „Plata“): Es handelt sich um einen klaren Tequila ohne Fassreife. Durch seinen frischen und leichten Geschmack erscheint der „Blanco“ oft milder als andere Sorten.
  • Gold: Ebenso wie der „Silver“ wird auch der „Gold“ direkt nach der Destillation abgefüllt. Allerdings wird dieser Tequila zuvor noch mit Zuckersirup angereichert.
  • Reposado (oder „Aged“): Ein „Reposado“ reift zwischen zwei Monaten und einem Jahr in ausgesuchten Eichenfässer und erscheint im Farbton leicht golden.
  • Añejo (auch „Extra Aged“): „Añejos“ reifen mindestens ein Jahr in Fässern mit max. 350 Litern und weisen zumeist eine tiefgoldene Farbe und ein intensives Aroma auf. Der angestrebte Alkoholgehalt wird mit Hilfe von Wasserbeigaben gesichert.
  • Ultra Aged: Tequila, der mindestens drei Jahre gelagert wird.
Das mexikanische Nationalgetränk. Tequila ist als eine Form des mexikanischen Destillates „ Mezcal “ (Nahuati für „Schnaps“) die National-Spirituose in Mexiko. Namensgebend für den wohl... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tequila

Das mexikanische Nationalgetränk.

Tequila ist als eine Form des mexikanischen Destillates „Mezcal“ (Nahuati für „Schnaps“) die National-Spirituose in Mexiko. Namensgebend für den wohl bekanntesten Mezcal ist die gleichnamige Stadt in Mexiko im Bundesstaat Jalisco rund um Guadalajara.

Tequila wird ausschließlich aus der blauen Agave gebrannt. Die blaue Agave ist eine Pflanze, die bei den Einheimischen als Heilmittel galt und rund acht Jahre bis zur Ernte reifen muss. Zur Herstellung von Tequila wird das Innere der blauen Agave herausgeschnitten, erhitzt, abgekühlt und gemeinsam mit Wasser ausgepresst. Das daraus gewonnene Konzentrat wird als Most angesetzt und mit Hilfe von Hefe fermentiert. Nach der Gärung folgen eine zweifache Destillation und der Reifeprozess im Stahltank.

Premium-Tequila wird zu 100 % aus dem Zucker der blauen Agave destilliert und bleibt bis zur Flaschenabfüllung in Mexiko. „Mixto“ hingegen enthält nur 51 % Zucker der blauen Agave. Darüber hinaus darf Rohrzucker eingesetzt und bereits das Grunddestillat exportiert werden.

Je nach Alter des Tequilas werden folgende fünf Hauptkategorien unterschieden:

  • Joven (auch „Blanco“, „Silver“ oder „Plata“): Es handelt sich um einen klaren Tequila ohne Fassreife. Durch seinen frischen und leichten Geschmack erscheint der „Blanco“ oft milder als andere Sorten.
  • Gold: Ebenso wie der „Silver“ wird auch der „Gold“ direkt nach der Destillation abgefüllt. Allerdings wird dieser Tequila zuvor noch mit Zuckersirup angereichert.
  • Reposado (oder „Aged“): Ein „Reposado“ reift zwischen zwei Monaten und einem Jahr in ausgesuchten Eichenfässer und erscheint im Farbton leicht golden.
  • Añejo (auch „Extra Aged“): „Añejos“ reifen mindestens ein Jahr in Fässern mit max. 350 Litern und weisen zumeist eine tiefgoldene Farbe und ein intensives Aroma auf. Der angestrebte Alkoholgehalt wird mit Hilfe von Wasserbeigaben gesichert.
  • Ultra Aged: Tequila, der mindestens drei Jahre gelagert wird.
Tequila
Tequila Padre Azul Anejo (0,7 l) Tequila Padre Azul Anejo
106,70 €
152,43 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Tequila
Tequila Padre Azul Blanco (0,7 l) Tequila Padre Azul Blanco
81,20 €
116,00 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
Tequila
Tequila Padre Azul Reposado (0,7 l) Tequila Padre Azul Reposado
89,00 €
127,14 € / 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Produktdetails
ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.