Kleine Flaschen - großer Genuss!

Sagen wir es einfach, wie es ist: Döllerers Weinhandelshaus hat das Projekt Halbflaschen hierzulande zum Trend gemacht! Höchste Zeit, wie wir finden, denn warum sollte etwas, was international schon seit Jahrzehnten üblich ist, in Österreich weiterhin verpönt bleiben? Wer etwa in Frankreich einen großen Wein, aber keine ganze Flasche konsumieren möchte, bestellt seit jeher beim Sommelier – oder auch beim Winzer – eine Demi-Bouteille. Die österreichischen Winzer jedoch sträubten sich lange dagegen, ihre besten Weine in Halbflaschen zu füllen.

Die perfekte Ergänzung.

Halbflaschen sind keine Konkurrenz, sie sollen weder Normalflaschen noch Großflaschen ersetzen – sind aber eine perfekte Ergänzung. Denn zahlreich sind die Gelegenheiten für passionierte Weintrinker und Kenner, wo eine ganze Bouteille zu viel ist.

  • Wer sich alleine ein Glas vom Guten gönnen möchte, wer mit dem Auto unterwegs ist, wer einfach nur weniger trinken will, für den ist die Halbflasche die bessere Lösung als ein schales „Restachterl“, das übrig bleibt.
  • Auch für zwei kann weniger auf diese Weise mehr sein. Ein mehr an Vielfalt nämlich. So lassen sich bequem zwei Spitzenweine zum Diner genießen, statt nur einer Bouteille.
  • Aber reden wir übers Geld. Wer gerne gute, ja Spitzenweine trinkt, wird von der Halbflasche doppelt begeistert sein. Denn warum sich nicht öfters einen Top-Wein gönnen, dafür eben in der Demi-Bouteille.
  • Sie kennen den Wein nicht? Sie haben davon gelesen oder gehört und würden ihn gerne probieren? Und ja, auch hier ist die halbe Flasche eben nur das halbe Risiko.
  • Und schließlich gibt es auch die Momente, die Abende, die genussvollen Augenblicke, wenn ein wunderbares Gespräch, ein hervorragendes Diner und auch eine exzellente Flasche Wein zu Ende gehen. Man möchte noch ein besonderes Glas genießen. Nach einer hervorragenden Flasche Wein? Wie? Genau. Halbe Flasche!
  • Halbflaschen reifen schneller und sind deshalb früher trinkbar.
440x380

Halbflaschen in unserem Sortiment
Frühling/Sommer 2015

Sagen wir es einfach, wie es ist: Döllerers Weinhandelshaus hat das Projekt Halbflaschen hierzulande zum Trend gemacht! Höchste Zeit, wie wir finden, denn warum sollte etwas, was international... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kleine Flaschen - großer Genuss!

Sagen wir es einfach, wie es ist: Döllerers Weinhandelshaus hat das Projekt Halbflaschen hierzulande zum Trend gemacht! Höchste Zeit, wie wir finden, denn warum sollte etwas, was international schon seit Jahrzehnten üblich ist, in Österreich weiterhin verpönt bleiben? Wer etwa in Frankreich einen großen Wein, aber keine ganze Flasche konsumieren möchte, bestellt seit jeher beim Sommelier – oder auch beim Winzer – eine Demi-Bouteille. Die österreichischen Winzer jedoch sträubten sich lange dagegen, ihre besten Weine in Halbflaschen zu füllen.

Die perfekte Ergänzung.

Halbflaschen sind keine Konkurrenz, sie sollen weder Normalflaschen noch Großflaschen ersetzen – sind aber eine perfekte Ergänzung. Denn zahlreich sind die Gelegenheiten für passionierte Weintrinker und Kenner, wo eine ganze Bouteille zu viel ist.

  • Wer sich alleine ein Glas vom Guten gönnen möchte, wer mit dem Auto unterwegs ist, wer einfach nur weniger trinken will, für den ist die Halbflasche die bessere Lösung als ein schales „Restachterl“, das übrig bleibt.
  • Auch für zwei kann weniger auf diese Weise mehr sein. Ein mehr an Vielfalt nämlich. So lassen sich bequem zwei Spitzenweine zum Diner genießen, statt nur einer Bouteille.
  • Aber reden wir übers Geld. Wer gerne gute, ja Spitzenweine trinkt, wird von der Halbflasche doppelt begeistert sein. Denn warum sich nicht öfters einen Top-Wein gönnen, dafür eben in der Demi-Bouteille.
  • Sie kennen den Wein nicht? Sie haben davon gelesen oder gehört und würden ihn gerne probieren? Und ja, auch hier ist die halbe Flasche eben nur das halbe Risiko.
  • Und schließlich gibt es auch die Momente, die Abende, die genussvollen Augenblicke, wenn ein wunderbares Gespräch, ein hervorragendes Diner und auch eine exzellente Flasche Wein zu Ende gehen. Man möchte noch ein besonderes Glas genießen. Nach einer hervorragenden Flasche Wein? Wie? Genau. Halbe Flasche!
  • Halbflaschen reifen schneller und sind deshalb früher trinkbar.
440x380

Halbflaschen in unserem Sortiment
Frühling/Sommer 2015

ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.