Depot

Auch: Bodensatz

Der Begriff „Depot“ (frz.) beschreibt den Bodensatz aus Tannin und Farbstoff, der sich während des Reifungsprozesses des Rotweins im Flaschenboden absetzt. Die Bildung eines Bodensatzes findet vor allem bei gehaltvollen Rotweinen mit Barrique-Ausbau statt.

Ein Depot kann als Qualitätsmerkmal gesehen werden, weil es ein Zeichen natürlicher Reife ist. Da die Sedimente jedoch meist bitter schmecken, werden diese beim Umfüllen in einen Dekanter vom Wein getrennt.

Auch: Bodensatz Der Begriff „Depot“ (frz.) beschreibt den Bodensatz aus Tannin und Farbstoff, der sich während des Reifungsprozesses des Rotweins im Flaschenboden absetzt. Die Bildung... mehr erfahren »
Fenster schließen
Depot

Auch: Bodensatz

Der Begriff „Depot“ (frz.) beschreibt den Bodensatz aus Tannin und Farbstoff, der sich während des Reifungsprozesses des Rotweins im Flaschenboden absetzt. Die Bildung eines Bodensatzes findet vor allem bei gehaltvollen Rotweinen mit Barrique-Ausbau statt.

Ein Depot kann als Qualitätsmerkmal gesehen werden, weil es ein Zeichen natürlicher Reife ist. Da die Sedimente jedoch meist bitter schmecken, werden diese beim Umfüllen in einen Dekanter vom Wein getrennt.

ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.