Federspiel

Eine Gebietsmarken-Kategorie, die in der Weinbauregion Wachau für trockene Weißweine mit den Qualitätsstufen Steinfeder, Federspiel und (als höchste) Smaragd eingeführt wurde. Die Qualitätsbezeichnung darf nur von Mitgliedsbetrieben der niederösterreichischen Winzervereinigung Vinea Wachau Nobilis Districtus verwendet werden.

Der Name geht auf den alten Brauch der Falkenjagd zurück und soll die rassige Eleganz des Weines symbolisieren. In früherer Zeit war das Zurückholen des Beizvogels durch das Hochwerfen zusammengebundener Flügel (= Federspiel) einer weißen Taube eine gerade in der Wachau übliche Form herrschaftlicher Jagd.

Federspiel steht für ein Mostgewicht ab 17 °KMW (85 °Oe) und einen Alkoholgehalt zwischen 11,5 und 12,5 % vol., wobei kein Anreichern erfolgen darf. Damit entspricht dieser fruchtige und kraftvolle Wein der offiziellen österreichischen Qualitätsstufe Kabinett.

Eine Gebietsmarken-Kategorie , die in der Weinbauregion Wachau für trockene Weißweine mit den Qualitätsstufen Steinfeder , Federspiel und (als höchste) Smaragd eingeführt wurde. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Federspiel

Eine Gebietsmarken-Kategorie, die in der Weinbauregion Wachau für trockene Weißweine mit den Qualitätsstufen Steinfeder, Federspiel und (als höchste) Smaragd eingeführt wurde. Die Qualitätsbezeichnung darf nur von Mitgliedsbetrieben der niederösterreichischen Winzervereinigung Vinea Wachau Nobilis Districtus verwendet werden.

Der Name geht auf den alten Brauch der Falkenjagd zurück und soll die rassige Eleganz des Weines symbolisieren. In früherer Zeit war das Zurückholen des Beizvogels durch das Hochwerfen zusammengebundener Flügel (= Federspiel) einer weißen Taube eine gerade in der Wachau übliche Form herrschaftlicher Jagd.

Federspiel steht für ein Mostgewicht ab 17 °KMW (85 °Oe) und einen Alkoholgehalt zwischen 11,5 und 12,5 % vol., wobei kein Anreichern erfolgen darf. Damit entspricht dieser fruchtige und kraftvolle Wein der offiziellen österreichischen Qualitätsstufe Kabinett.

ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.