Frühreife

„Frühreife“ bezeichnet ein Reifestadium, in dem die Beeren zwar schon Zucker gebildet haben, aber physiologisch noch nicht reif sind.

Beispielsweise werden vor allem Weißweine in warmen Anbaugebieten bewusst früh gelesen, um ihre Säure und damit ein frisches Aroma, auf Kosten einer zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollen Geschmacksfülle, zu erhalten.

„Frühreife“ bezeichnet ein Reifestadium, in dem die Beeren zwar schon Zucker gebildet haben, aber physiologisch noch nicht reif sind. Beispielsweise werden vor allem Weißweine in warmen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Frühreife

„Frühreife“ bezeichnet ein Reifestadium, in dem die Beeren zwar schon Zucker gebildet haben, aber physiologisch noch nicht reif sind.

Beispielsweise werden vor allem Weißweine in warmen Anbaugebieten bewusst früh gelesen, um ihre Säure und damit ein frisches Aroma, auf Kosten einer zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollen Geschmacksfülle, zu erhalten.

ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.