Ignaz Feuerstein

Seit rund zehn Jahren versorgt uns Ignaz Feurstein, der Onkel unseres Küchenchefs Martin Schmid, mit bestem Bergkäse. Im Herzen des Bregenzerwaldes, in Schwarzenberg, kauft er am Ende des Sommers die besten Käse der Almen rund ums Dorf und pflegt diese täglich über mehrere Monate oder Jahre hinweg in seinem Käsekeller bis zur optimalen Reife. In zwei bis drei verschiedenen Altersstufen finden Sie seine Bergkäsespezialitäten auf dem Döllerer-Käsewagen, in der Metzgerei oder verarbeitet in vielen unserer Gerichte.
Eine weitere Spezialität, die wir von ihm bekommen, ist der Sig – die sogenannte Wälderschokolade aus karamellisierter Molke. Ein Produkt, das so einzigartig ist wie die Landschaft in der es hergestellt wird.

Ignaz Feurstein ist wie ich ein Erbe, Teil des „Kulinarischen Erbes der Alpen“, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Traditionen und Produkte unserer Region zu pflegen und weiterzugeben.
www.diekulinarischenerbenderalpen.com

Seit rund zehn Jahren versorgt uns Ignaz Feurstein , der Onkel unseres Küchenchefs Martin Schmid, mit bestem Bergkäse . Im Herzen des Bregenzerwaldes, in Schwarzenberg, kauft er am Ende des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ignaz Feuerstein

Seit rund zehn Jahren versorgt uns Ignaz Feurstein, der Onkel unseres Küchenchefs Martin Schmid, mit bestem Bergkäse. Im Herzen des Bregenzerwaldes, in Schwarzenberg, kauft er am Ende des Sommers die besten Käse der Almen rund ums Dorf und pflegt diese täglich über mehrere Monate oder Jahre hinweg in seinem Käsekeller bis zur optimalen Reife. In zwei bis drei verschiedenen Altersstufen finden Sie seine Bergkäsespezialitäten auf dem Döllerer-Käsewagen, in der Metzgerei oder verarbeitet in vielen unserer Gerichte.
Eine weitere Spezialität, die wir von ihm bekommen, ist der Sig – die sogenannte Wälderschokolade aus karamellisierter Molke. Ein Produkt, das so einzigartig ist wie die Landschaft in der es hergestellt wird.

Ignaz Feurstein ist wie ich ein Erbe, Teil des „Kulinarischen Erbes der Alpen“, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Traditionen und Produkte unserer Region zu pflegen und weiterzugeben.
www.diekulinarischenerbenderalpen.com

ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.