Jerseyrinder

Die Jerseyrinder sind ganz besondere Kühe. Durch ihre zierliche Gestalt tun sie unseren vom Salzburger Regen durchnässten Böden gut und mit ihren langen Wimpern sind sie auch optisch eine Bereicherung. Und doch hat sie der liebe Gott ursprünglich nicht in den Alpen vorgesehen, sondern ihre Heimat ist vermutlich das Wüstengebiet Nordafrikas. Niki Rettenbacher, der „Käseprofessor“ vom Fürstenhof, sagte mir kürzlich, das sei ganz einfach daran zu erkennen, dass sich die Herde an den heißesten Tagen nicht etwa unter Bäumen vor der Sonne schützt, sondern mitten am Feld zu einer ganz, ganz engen Traube zusammenkuschelt. Die Instinkte der Tiere sind selbst nach vielen Generationen in Europa oder auf den Kanalinseln noch immer deutlich ausgeprägt. Was uns an den Tieren aber natürlich am meisten interessiert, ist die spezielle Milch. Mit extrem hohem Eiweißgehalt und bis zu 7 % Fett in der Rohmilch ist sie die Basis für die außergewöhnlichen Käse vom Fürstenhof und so ein kulinarischer Schatz unserer Region.

Die Jerseyrinder sind ganz besondere Kühe. Durch ihre zierliche Gestalt tun sie unseren vom Salzburger Regen durchnässten Böden gut und mit ihren langen Wimpern sind sie auch optisch eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Jerseyrinder

Die Jerseyrinder sind ganz besondere Kühe. Durch ihre zierliche Gestalt tun sie unseren vom Salzburger Regen durchnässten Böden gut und mit ihren langen Wimpern sind sie auch optisch eine Bereicherung. Und doch hat sie der liebe Gott ursprünglich nicht in den Alpen vorgesehen, sondern ihre Heimat ist vermutlich das Wüstengebiet Nordafrikas. Niki Rettenbacher, der „Käseprofessor“ vom Fürstenhof, sagte mir kürzlich, das sei ganz einfach daran zu erkennen, dass sich die Herde an den heißesten Tagen nicht etwa unter Bäumen vor der Sonne schützt, sondern mitten am Feld zu einer ganz, ganz engen Traube zusammenkuschelt. Die Instinkte der Tiere sind selbst nach vielen Generationen in Europa oder auf den Kanalinseln noch immer deutlich ausgeprägt. Was uns an den Tieren aber natürlich am meisten interessiert, ist die spezielle Milch. Mit extrem hohem Eiweißgehalt und bis zu 7 % Fett in der Rohmilch ist sie die Basis für die außergewöhnlichen Käse vom Fürstenhof und so ein kulinarischer Schatz unserer Region.

ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.