Kalbsniere

Kalbsniere ist kein Ponyhof. Die einen lieben sie, andere können nicht mit ihr. Dieser Teil der Innereien eines Kalbes gehört für uns zu den besten und gleichzeitig wird er selten in seiner ganzen Pracht geboten. Die Niere spielt die animalische Pracht des Tieres in vollem Umfang aus. Und eigentlich muss man zugeben, dass sie in ihrer Jugend ihre beste Zeit hat. (Diese Eigenschaft teilt sie mit Popbands und Sportlern.) Eine Kalbsniere zeigt mehrere Nuancen, von nussig bis Umami (wie die japanischen Kalbsnieren-Experten es nennen), sodass sie eigentlich nicht viel mehr braucht. Doch ja: eine Sauce nach klassischer Manier, in der erwachsene Anteile von Portwein, Suppe und Jus zueinander finden, rundet das Vergnügen ab. Bestechen oder bedrohen Sie Ihren Metzger, so er nicht Döllerer heißt, dass er Ihnen wirklich ein paar gute Nieren besorgen möge, denn Herkunft und Hege des Kalbes spielen beim Thema Hirn, Bries, Leber, Niere oder Lüngerl eine wesentliche, um nicht zu sagen die allergrößte Rolle. Was die Beilagen zu dieser charaktervollen Köstlichkeit betrifft: Es herrscht seit jeher ein Unentschieden zwischen den Erdäpfelpüree-Gläubigen und den Anbetern einer schlichten Reisbegleitung.

Kalbsniere ist kein Ponyhof. Die einen lieben sie, andere können nicht mit ihr. Dieser Teil der Innereien eines Kalbes gehört für uns zu den besten und gleichzeitig wird er selten in seiner... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kalbsniere

Kalbsniere ist kein Ponyhof. Die einen lieben sie, andere können nicht mit ihr. Dieser Teil der Innereien eines Kalbes gehört für uns zu den besten und gleichzeitig wird er selten in seiner ganzen Pracht geboten. Die Niere spielt die animalische Pracht des Tieres in vollem Umfang aus. Und eigentlich muss man zugeben, dass sie in ihrer Jugend ihre beste Zeit hat. (Diese Eigenschaft teilt sie mit Popbands und Sportlern.) Eine Kalbsniere zeigt mehrere Nuancen, von nussig bis Umami (wie die japanischen Kalbsnieren-Experten es nennen), sodass sie eigentlich nicht viel mehr braucht. Doch ja: eine Sauce nach klassischer Manier, in der erwachsene Anteile von Portwein, Suppe und Jus zueinander finden, rundet das Vergnügen ab. Bestechen oder bedrohen Sie Ihren Metzger, so er nicht Döllerer heißt, dass er Ihnen wirklich ein paar gute Nieren besorgen möge, denn Herkunft und Hege des Kalbes spielen beim Thema Hirn, Bries, Leber, Niere oder Lüngerl eine wesentliche, um nicht zu sagen die allergrößte Rolle. Was die Beilagen zu dieser charaktervollen Köstlichkeit betrifft: Es herrscht seit jeher ein Unentschieden zwischen den Erdäpfelpüree-Gläubigen und den Anbetern einer schlichten Reisbegleitung.

ZUM WOHLE!
Ich bin Monsieur Flapeau, Flapeau wie FLAschenPOst, Spitzname „Meister Flapo“. Stets gut gelaunt habe ich als Online-Kellermeister von Döllerer’s Weinhandelshaus sozusagen unser ganzes Sortiment abrufbereit im Kopf und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter. Denn bei mehr als 5.000 Artikeln rund um das Thema Wein fällt die Auswahl schon mal schwer. Einfach nur Weintyp, Weinstil und Zweck/Anlass auswählen und Ihre individuelle Weinempfehlung ist nur mehr einen Klick entfernt.